SSG-Giebel

Selbstbestimmt wohnen im Alter

Wie wohnen wir in Zukunft, wenn wir älter sind? Welche Ideen und Erfahrungen gibt es, um das selbstbestimmte Wohnen im Alter in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen? Wie lassen Sie sich umsetzen und welche Veränderungen sind dafür notwendig? Welche guten Konzepte gibt es für das Zusammenleben von Jung und Alt? Alle, die diese Fragen interessieren, sind herzlich zu einem Informations- und Gedankenaustausch eingeladen, am 15. September 2008, um 19:00 Uhr, im Saal der Stephanusgemeinde Giebel, Giebelstraße 30.

Mit einem kurzen Referat zu „Demografie und Wohnen im Alter“ führt Herr Thomas Drautz, So-zialplaner beim Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart, in das Thema ein. Eine Gesprächsrunde mit Vertretern der Wohnbauunternehmen sorgt für weitere Anregungen und Informationen. An-schließend können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fragen stellen und sich an der Dis-kussion beteiligen.

Dann können ihre Fragen stellen und sich an der Diskussion beteiligen.

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der Zukunftsoffensive Weilimdorf und des Projekts Soziale Stadt Giebel.

Ähnliche Beiträge

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die