SG Weilimdorf vs KSV Hofstetten Copyright Stefan Stiber

SG Weilimdorf-Ringer zuhause weiter ohne Punktverlust

(SST) Die SGW-Ringer bleiben in der Regionalliga zuhause weiter ungeschlagen und gewannen gegen den KSV Hofstetten denkbar knapp mit 14:13.

Erst im letzten Kampf konnte Alexander Zentgraf den entscheidenden Punktsieg einfahren. Weitere Siege kamen von Yannik Hanke, Ion Plamadeala und Csaba Vida (alle durch technische Überlegenheit) sowie Paul Laible mit einem 4:2 Punktsieg.

Max Hubl im Schwergewicht verlor durch technische Überlegenheit. Ahmet Kabal verlor im Bantamgewicht knapp mit 1:1 aufgrund der letzten Wertung des Gegners.

Felix Bohn verteidigte in einem wilden Kampf einen Mannschaftspunkt mit einer 11:25 Niederlage. Hikmet Akyol unterlag im Halbschwergewicht knapp mit 8:9 und Alexej Nagorniy musste sich in einem ausgeglichenen Kampf durch eine Unachtsamkeit auf Schulter geschlagen geben.

Durch den dritten Saisonsieg liegt man damit auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz als Liga-Neuling.

Die SGW II konnte ihren Landesligakampf trotz einiger personeller Engpässe bei der Neckarunion Münster-Remseck mit 12:16 gewinnen – eine beeindruckende Leistung.

Unter anderem gelang „Oldie“ Markus Laible ein viel umjubelter Schultersieg.

Am kommenden Samstag triff die SGW I auswärts auf die RG Hausen-Zell. Die SGW II ist beim KSV Aalen gefordert.

 

 

Bild: Stefan Stiber

Ähnliche Beiträge

LAUFTREFF S ́LÄUFT Logo

5 Jahre S`LÄUFT: Laufstrecken in der ganzen Stadt

(BS) Schuhe schnüren und los geht ́s heißt es in Stuttgart seit mittlerweile fünf Jahren. Die Lauf- und Gemeinschaftsaktion S`LÄUFT – 5.000 Schritte+ umfasst heute 25 Laufstrecken in 11 Stadtbezirken.