SSG Pressebild

Solitude Sommeracademie für Kinder: Leidenschaften am Hof spielerisch entdecken

(SSG) Bei der Solitude Sommeracademie vom 3. bis zum 31. August dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema „Entdeckerlust“. Immer mittwochs erkunden Kinder das prächtige Schloss und erfahren ganz nebenbei und spielerisch von den Leidenschaften am Hof von Herzog Carl Eugen.

Ob Jagd und Jubel, prächtige Kleidung, fürstliche Tischkultur, kurzweilige Tänze und Spiele oder ein pompöses Fest – die Sommeracademie verspricht an fünf Terminen eine abwechslungsreiche Zeitreise für Kinder.

ZEITREISE BEI DER SOLITUDE SOMMERACADEMIE

Herrliche Prunkräume und spätbarocke Pracht – Schloss Solitude ist die anspruchsvollste und persönlichste Schöpfung von Herzog Carl Eugen. In diesem Jahr stehen die Türen des herzoglichen Jagd- und Lustschlosses weit offen. Die Solitude Sommeracademie lädt vom 3. bis 31. August Kinder zu einer Zeitreise ein – immer mittwochs um 12.00 und 14.00 Uhr wird die Zeit des Herzogs wieder lebendig. Dabei lernen Kinder unter dem Motto „Entdeckerlust“ die Leidenschaften am Hof kennen. Spielerisch erklären die vier ersten Bausteine alles zur prunkvollen Jagd, zur stilvollen Mode sowie zur herzoglichen Tisch- und Festkultur. Den krönenden Abschluss bildet der fünfte Baustein: ein rauschendes Fest. Am Ende jedes Bausteins bekommen die jungen Entdeckerinnen und Entdecker ein Zeugnis. Die Solitude Sommeracademie richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Erwachsene können als Begleitpersonen teilnehmen. Jeder Baustein dauert zwei Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 20 Personen begrenzt. Die Bausteine können separat oder in Kombination gebucht werden.

WALD UND WIESE, KLEIDER UND STIL

Beim Auftakt der Solitude Sommeracademie am Mittwoch, 3. August, steht die Jagd im Mittelpunkt. Herzog Carl Eugen liebte die Jagd – seine aufwendigen Jagdfeste sind bis heute bekannt. Dabei erkunden die teilnehmenden Kinder nicht nur das Schloss, sondern auch die Umgebung und Gartenanlagen um das Jagd- und Lustschloss. Bei „Kleider machen Leute“ am Mittwoch, 10. August, erfahren die jungen Besucherinnen und Besucher mehr über die sogenannte Galakleidung, die festliche Kleidung am Hof. Dabei wird die Zeit des Herzogs wieder lebendig: Nachgebildete Kleidungsstücke laden zum Anprobieren ein.

SPIELEN, TANZEN, SPEISEN

Am Mittwoch, 17. August, heißt es bei der Solitude Sommeracademie „Tischlein-deck-dich“. Wer trug die vollen Schüsseln auf die herrschaftliche Tafel? Wie sah ein toll gedeckter Tisch aus? Die Veranstaltung verrät es. Passend dazu gestalten die Kinder gemeinsam eine Tafel für den Herzog mit ausgefallenem Porzellan. Mit „Tanz und Spiel“ geht die Sommeracademie am Mittwoch, 24. August, beschwingt in die vierte Runde. Die jungen Besucherinnen und Besucher lernen spannende Spiele aus der Zeit des Herzogs kennen – mit einer Tanzstunde im prächtigen Weißen Saal endet die spielerische Veranstaltung. Zum Abschluss der Academie steigt ein großes Fest am Mittwoch, 31. August. Kinder und Erwachsene können sich verkleiden, spielen und das Tanzbein schwingen – fast so wie bei Herzog Carl Eugen.

SERVICE

Entdeckerlust – Kinderferienprogramm

Solitude Sommeracademie für Kinder
Jeden Mittwoch im August

Baustein 1: Jagd und Jubel, Mittwoch, 3. August, 12.00 und 14.00 Uhr

Baustein 2: Kleider machen Leute, Mittwoch, 10. August, 12.00 und 14.00 Uhr

Baustein 3: Tischlein-deck-dich, Mittwoch, 17. August, 12.00 und 14.00 Uhr

Baustein 4: Tanz und Spiel, Mittwoch, 24. August, 12.00 und 14.00 Uhr

Baustein 5: Das große Fest, Mittwoch, 31. August, 12.00 und 14.00 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Teilnehmerzahl pro Baustein: 20 Personen

PREIS PRO BAUSTEIN

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 € 
Familien 22,50 €

Schloss Solitude

ÖFFNUNGSZEITEN bis 31. Oktober
Di – So, Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr

PREISE

Schloss (inkl. Führung)
Erwachsene 5,00 €
Ermäßigte 2,50 €
Familien 12,50 €

Ähnliche Beiträge

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022 ein voller Erfolg

(RED) Nach zwei Jahren “Corona-Pause” verwandelte sich am 26. und 27. November der Löwen-Markt und Löwen-Platz (endlich) wieder in einen trubelnden “Weilemer Weihnachtsmarkt” – im wahrsten Sinne ein “voller” Erfolg,