logo_solitudechor

Stuttgarter Uraufführung von Paul McCartneys Oratorium „Ecce Cor Meum“

Der Solitude-Chor Stuttgart, das Sinfonieorchester der Universität Hohenheim und der Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart führen am Samstag, den 26. Januar (Evangelische Kirche im Steckfeld) und am Sonntag, den 27. Januar (Domkirche St. Eberhard), jeweils um 19:30 Uhr „Ecce Cor Meum“ auf. „Ecce Cor Meum“ ist das vierte klassische Album von Paul McCartney. Im Mai 2007 bekam er für diese Komposition den Classical Brit Awards für das beste Album.

Der Ex-Beatle Paul McCartney schrieb das Oratorium für Sopran-Solo, Knabenchor, Chor und Orchester innerhalb von 8 Jahren. Das viersätzige Werk ist eine geschickte Mischung aus altenglischer, romantischer und moderner Musik.

McCartney schöpfte seine Inspiration aus vielen persönlichen Erlebnissen.

„Ecce Cor Meum“ drückt eine tiefe Gläubigkeit aus, ohne sich zu einer Religion zu bekennen.

Es wird von dem Gedanken getragen, dass es wichtiger sei, Menschen durch Gefühle des Glaubens zu verbinden, als sie durch Ideologien zu trennen („Führe uns zur Liebe“). Dieses Thema wurde für McCartney zu einem zentralen Anliegen. Er schrieb das Requiem für seine erste Frau Linda, die 1998 an einem Krebsleiden starb.

Nach der äußert erfolgreichen Aufführung des „Liverpool Oratoriums“ (2001), widmet sich Klaus Breuninger, seit vielen Jahren Dirigent des Solitude-Chores und Leiter des Orchesters der Universität Hohenheim, nun einem weiteren klassischen Werk von Paul McCartney.

Das Sinfonieorchester der Universität Hohenheim spielt noch ein Orchesterstück von Paul McCartney: „A Leaf“, eine Suite für Orchester.

Auch dieses Stück ist eine Stuttgarter Uraufführung und wird, ebenso wie „Ecce Cor Meum“, erst zum zweiten Mal in Deutschland aufgeführt.

Nummerierte Karten erhalten Sie im Vorverkauf:

Solitude-Chor Stuttgart:

E-mail: eintrittskarten@solitude-chor.de

Tel.: 0711/82086998

Fax: .: 0711/855699

Film zum Oratorium:

www.youtube.com/watch?v=2UgBt4v1hWM&feature=related

Ähnliche Beiträge

Cover CD "Weilimdorfer Weihnacht"

CD „Weilimdorfer Weihnacht“ erschienen

(EH) „Weihnachtlich, stimmungsvoll und einfach schön ist sie geworden, unsere Weihnachts-CD“ schwärmt Chorleiterin Edith Hartmann begeistert. Im Januar 2020 kam die Idee auf, bei der

Mission Weihnachtsbaum 2021. Foto: ARO

“Mission Weihnachtsbaum 2021” abgeschlossen!

(RED) Im Dämmerlicht des grauen Samstagmorgen, 20. November 2021, suchte sich ein überlanger Sattelschlepper den Weg durch Weilimdorf zum Löwen-Platz: “Mission Weihnachtsbaum 2021” rollt an!