Tour-de-France-Feeling mit STAR CARE in Ditzingen-Heimerdingen

Tour-de-France-Feeling mit STAR CARE in Ditzingen-Heimerdingen

(PB) Was vor 15 Jahren als kleine Idee begann, ist mittlerweile ein großes Event geworden: der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup! 
Damals fanden der frühere Radprofi und gebürtige Cannstatter Heinz Betz und der Weilimdorfer Kinderhilfe-Verein STAR CARE mit Volker Stauch an der Spitze zueinander und dachten darüber nach, ob und wie man auch mit Radsport Spendengelder erlösen könnte, die dann kranken, behinderten oder sozial benachteiligten Kindern in der Region zugutekommen — es sollte die Geburtsstunde des Charity Bike Cups werden! Seitdem steigt diese Veranstaltung einmal jährlich am Tag der Deutschen Einheit, traditionell alle zwei Jahre im Ditzinger Teilort Heimerdingen, und so konnte dort am 3. Oktober 2022 bereits die 16. Auflage stattfinden.

Tour-de-France-Feeling mit STAR CARE in Ditzingen-HeimerdingenEs wurde ein Tag der Rekorde: 1.100 Radsportlerinnen und -sportler sowie eine Spendensumme von insgesamt mehr als 50.000 Euro für STAR CARE!

Der Rundkurs mit Start und Ziel in Heimerdingen führte über Hemmingen, Hochdorf und Eberdingen, tausende Menschen sorgten entlang der Strecke durch das schöne Stroh- und Heckengäu für prächtige Stimmung, und auch das anfangs noch trübe Wetter besserte sich zusehends. An die Kinder wurde ebenfalls wieder  gedacht: Sie konnten sich mit ihren Lauf- oder Fahrrädern auf einem kleineren Rundkurs um das Heimerdinger Sportgelände aktiv beteiligen.

Tour-de-France-Feeling mit STAR CARE in Ditzingen-HeimerdingenEin Geheimnis des Erfolgs ist sicher das Konzept des LILA LOGISTIK Charity Bike Cups: Prominente v. a. aus dem Sportbereich, aber auch aus dem Showbiz, treten als Teamkapitäne zusammen mit Hobbyradlerinnen und -radlern in die Pedale und beweisen so, dass durch Sport und persönliches Engagement etwas Nützliches und Hilfreiches getan werden kann, nämlich wichtige regionale, lokale und soziale Projekte zugunsten von Kindern in Not anzustoßen bzw. zu fördern. Und die Zahlen sind wirklich beeindruckend: Der Charity Bike Cup hat in den 15 Jahren seines Bestehens weit über eine halbe Million Euro an Spendengeldern gesammelt und verteilt!

Apropos Hobbyradlerinnen und -radler: So ganz anspruchslos war die Sache nicht,  besonders wenn man beim LILA-RACE dabei sein wollte; dann hieß es, in vier Runden 75 Kilometer zu bewältigen, angeführt von namhaften Teamkapitänen wie den Radsportgrößen Olaf Ludwig, Stefan Schumacher oder Mario Kummer. Etwas entspannter ging es bei der LILA TOUR über drei Runden und damit 55 Kilometer zu — hier gehörten z. B. die VfB-Legende Guido Buchwald oder Tatort-Kommissar Richy Müller zu den Kapitänen.

Tour-de-France-Feeling mit STAR CARE in Ditzingen-HeimerdingenWer nächstes Jahr wieder oder auch erstmals das Tour-de-France-Feeling erleben möchte, dem sei empfohlen, sich dafür den 3. Oktober 2023 vorzumerken, denn dann wird Marbach am Neckar Austragungsort für den 17. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup sein; die Spendenerlöse dieses Events fließen im Sinne von STAR CARE natürlich auch wieder in Hilfsprojekte für kranke, behinderte oder sozial benachteiligte Kinder in der Region!

(Mehr Informationen finden Sie unter www.starcare.de/de/foerderverein/stuttgart/)

Ähnliche Beiträge

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die