f12-100918-sgw

TSV Weilimdorf Jugend: Keine Punkte – dafür Turniersieg

“Ein misslungener Saisonstart, so nennt man das wohl, was wir am ersten Spieltag ablieferten”, fasste der C1-Trainer des TSV Weilimdorf Steffen Buchholz das 2:6 seiner Mannschaft bei der Spvgg Möhringen zusammen.

Dabei sprach Buchholz auch stellvertretend für einige seiner TSV-Trainerkollegen, deren Teams zum Auftakt der Punktrunde 2010/11 ebenfalls Niederlagen kassierten. Die B-Junioren verloren mit 1:2 beim MTV Stuttgart, die C2 unterlag mit 1:5 bei Georgii Allianz II wegen “fehlender körperliche und geistige Ausdauer”, so die Begründung von Trainer Danny Blodgett. Ebenso waren alle drei D-Junioren-Teams ihren Gegnern unterlegen, so auch die D2, die ihr erstes Spiel auf dem größeren Feld mit 1:2 beim TV Zuffenhausen abgeben musste. “Unglücklich” laut D2-Co-Trainer Steffen Wobrig, “denn in der zweiten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch mit zahlreichen Torschussmöglichkeiten”.

Besser lief es bei den Vorbereitungsturnieren der F-Junioren. Hier errang die F1 bei der SG Weilimdorf den Turniersieg und die F3 wurde beim selben Turnier Dritter. Die F1 schlug im Halbfinale die SG Weilimdorf mit 3:0 und im Finale den SV Schluchtern mit 4:1. “Ein souveräner Turniersieg also”, freute sich Trainer Ralf Üblacker. Die F3 scheiterte im Halbfinale mit 0:1 am SV Schluchtern und gewann das Spiel um Platz 3 gegen die SG Weilimdorf mit 1:0. [gcm]

Foto (privat): Die F1- und F2-Junioren waren erfolgreich beim Turnier der SG Weilimdorf.

Ähnliche Beiträge

SGW Weilimdorf Sulgen

SGW mit starken Auftritten

(SST) Am vergangenen Wochenende waren die Schwarzwälder Ringer vom AV Sulgen zu Gast in Weilimdorf. Die Sulgener sind eine der Lieblingsmannschaften der Weilimdorfer, da die Ringer aus dem Stuttgarter Norden in den