VU Hausenring PKW vs. Roller Copyright Andreas Rometsch

Vorfahrtsverletzung endet glücklicherweise glimpflich

(ARO) Ein Verkehrsunfall, an dem ein Motoroller und ein Pkw beteiligt waren, ereignete sich am Samstag, dem 28.5.2022, in Stuttgart-Hausen.

Gegen 16:20 Uhr befuhr der Fahrer eines Motorrollers den Hausenring von der Gerlinger Straße kommend in Richtung Gewann Steinröhre.

Als er sich kurz vor der Einmündung der ersten Tangente des Hausenring befand, wollte die Fahrerin eines Mercedes-Pkw von dort nach links in Richtung Gerlinger Straße abbiegen. Um einen drohenden Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Rollerfahrer stark ab, geriet ins Schlingern und kam dadurch zu Fall.

Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht.

Der Rollerfahrer verletzte sich beim Sturz auf die Straße, aus diesem Grund fuhr neben der Polizei auch ein Rettungswagen die Unfallstelle an. Glücklicherweise stellte sich bei der Abklärung im Rettungswagen heraus, dass der Rollerfahrer nur leichte Blessuren erlitten hatte, die keinen Transport ins Krankenhaus erforderlich machten.

Die Unfallaufnahme übernahm das Verkehrsunfallkommando der Verkehrspolizei Stuttgart.
Am Motorroller entstand nur geringfügiger Sachschaden.

Bild: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Themenbild EINBRUCH- dient zur Illustrierung. Foto © https://www.pexels.com/de-de/foto/hand-bar-tur-kriminalitat-11465293/

Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

(ots) – Unbekannte sind am Montag (28.11.2022) in eine Wohnung an der Wolzogenstraße sowie eine Doppelhaushälfte an der Florian-Geyer-Straße eingebrochen.