Mitgliederversammlung WeilAktiv Fachgruppe 2021, Foto GOEDE

Vorstände im Amt bestätigt

(RED) Nachdem Corona lange Zeit persönliche Treffen verhindert hat, war es am Donnerstagabend, 21. Oktober 2021 wieder möglich die Präsenz-Mitgliederversammlung von WeilAktiv – Fachgruppe Aktionen abzuhalten, zu der man sich im Holiday Inn in Weilimdorf traf.

Fast die Hälfte der Mitgliedsfirmen, die der Fachgruppe Aktionen angehören, waren erschienen und konnten von den Vorständen Marcus Mannsdörfer und Kris Dujmic begrüßt werden.

Nach einem genussvollen “Häppchen Get together” wurden die vorgesehenen Tagesordnungspunkte, sowie die vergangenen Aktionen der Jahre 2019, 2020 und 2021 vorgestellt, danach folgte ein Ausblick auf noch geplante Events in 2021 und 2022. Vorgesehen ist u.a. am 1. Mai und am 9. Oktober 2022 wieder einen verkaufsoffenen Sonntag in Weilimdorf durchzuführen – und sofern möglich eine gemeinsame „Foodtruck-Aktion“ mit WeilAktiv e.V..

Vorstellung der ersten Videoportraits der Mitgliedsfirmen. Foto: GOEDE
Vorstellung der ersten Videoportraits der Mitgliedsfirmen.

Größtes Vorhaben für die Wintermonate 2021/22 und Frühjahr 2022 ist allerdings, für alle Mitglieder Videoportraits Ihrer Geschäfte und Angebote anzufertigen. Die ca. 90 sekündlichen Spots werden auf weilimdorf.de den jeweiligen Firmenportraits zugeordnet, sollen zudem in den sozialen Medien beworben und den Mitgliedern für ihre eigenen Webseiten zur Verfügung gestellt werden. Die ersten beiden Videos wurden den anwesenden Mitgliedern vorgestellt und fanden großen Anklang.

Ferner ist für den Sommer 2022 eine Video-Challenge vorgesehen, bei der Jugendliche aus dem Stadtbezirk eigene Videoaufnahmen an Ihren Lieblingsplätzen und Lieblingsgeschäften in Weilimdorf durchführen und die besten Beiträge dann prämiert werden.

Nach den vorgestellten Kassenberichten der Jahre 2019 und 2020 erfolgte die einstimmige Entlastung des Kassenführers und der Vorstände.

Mit nur zwei Enthaltungen stimmten die Mitglieder kleinen Änderungen der Geschäftsordnung zu, so erfolgte neben der Anpassung des Beitrittsformulars auch wieder die Umbenennung von “Fachgruppe” in die ursprüngliche “Aktionsgemeinschaft“.

Besonderen Wert legte man aber darauf, dass alle Dienstleister, Handwerker und Handelsgeschäfte in Weilimdorf weiterhin einheitlich unter dem Namen “WeilAktiv” auftreten.

Marcus Mannsdörfer (links) und Kris Dujmic (rechts), Foto: GOEDE
Marcus Mannsdörfer (links) und Kris Dujmic (rechts)

In Folge dessen und aufgrund fehlender neuer Kandidaten, stellten sich Marcus Mannsdörfer und Kris Dujmic als Team neuerlich zur Wahl des Vorstands. Sie wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt, beide nahmen die Wahl an.

Ausgeschieden ist nach mehr als 30 Jahren Vorstandsarbeit Albert Sessler. Sessler hatte maßgeblich an der Digitalisierung der Verwaltung der Aktionsgemeinschaft in den letzten Jahren mitgewirkt und wechselt beruflich wie privat nun in den wohlverdienten Ruhestand.

Albert Sessler (rechts) wechselt in den Ruhestand (rechts: Karin Diemer). Foto: GOEDE
Albert Sessler (rechts) wechselt in den Ruhestand (rechts: Karin Diemer)

Zum Dank für seine lange Zeit als ehrenamtlicher Vorstand erhielt er von Karin Diemer, “Kümmererin der Aktionsgemeinschaft“ und somit Bindeglied zwischen den Mitgliedern und dem Vorstand, eine Auswahl an besonderen Weinen überreicht.

Gedankt wurde auch Martin Futterknecht, der “gefühlt seit Jahrzehnten” die Kontoverwaltung der Aktionsgemeinschaft führt. Auch er wurde mit edlen Tropfen bedacht.

Abschließend wurde zu später Stunde den Mitgliedern noch die neuesten Zahlen zur Webseite www.weilimdorf.de durch den Redaktionsleiter Hans-Martin Goede vorgestellt. Seit 2002 erfährt die Internetseite von WeilAktiv (Aktionsgemeinschaft) eine ständig steigende Nachfrage: Waren es vor 20 Jahren nur knapp 8.000 Besucher im Jahr, die sich die Inhalte und Meldungen anzeigen ließen, waren es 2019 bereits 159.000, in “Coronajahr” 2020 schon 199.000 Seitenbesucher. Seit dem Relaunch im Dezember 2020 mit neuem Design und neuer Technik im Backend erfährt die Webseite weiterhin ungeahnten Zuspruch, noch jetzt im Oktober 2021 werden die Abrufzahlen aus dem Vorjahr überschritten sein.

v.l.n.r.: Kris Dujmic, Albert Sessler, Marcus Mannsdörfer und Martin Futterknecht. Foto: GOEDE
v.l.n.r.: Kris Dujmic, Albert Sessler, Marcus Mannsdörfer und Martin Futterknecht.

Bei einem wohlverdienten Feierabendbier – und Genuss der verbliebenen Canapés – unterhielt man sich noch lange zu den unterschiedlichsten Themen und Erlebnissen in und über Weilimdorf, bevor es im herbstlichen Nachtregen für alle nach Hause ging.

Ähnliche Beiträge

Gewitter auf der Filderebene bei Stuttgart © https://stock.adobe.com/de/images/gewitter-auf-der-filderebene-bei-stuttgart/361841235

Klimawandel – ein Blick durch das Fenster

(PM) Der Blick aus dem Fenster bietet nicht nur einen vertrauten Anblick auf die Gemeinde, sondern auch auf die subtilen, jedoch bedeutenden Veränderungen, die sich im Laufe der Zeit ereignen.

Bild von tonodiaz auf Freepik

Vermeidung von Betrug durch Schlüsseldienste

(PM) Die Inanspruchnahme eines Schlüsseldienstes ist für viele Menschen eine Notwendigkeit, insbesondere in Situationen, in denen sie sich ausgesperrt haben oder ein Schloss defekt ist.