20151121_091321-wbaumschrade

Wegen Platzumbau kein Weihnachtsbaum – Weihnachtsmarkt findet statt

In diesem Jahr wird es keinen großen Weihnachtsbaum im Weilimdorfer Stadtzentrum geben. Der Baum würde die lang vorbereitete Baumaßnahme zur Umgestaltung des sogenannten “Kiesbetts” am Löwen-Markt behindern, die im Herbst 2018 beginnen soll.

Das teilt der Verein WeilAktiv – Selbstständige in Weilimdorf e.V. mit. Infolgedessen sucht der Verein in diesem Jahr keinen Baum, der im Weilimdorfer Stadtzentrum aufgestellt werden kann.

Weihnachtsmarkt vom 1. bis 2. Dezember 2018

“Der bei Jung und Alt beliebte Weilimdorfer Weihnachtsmarkt wird aber wie gewohnt am ersten Adventswochenende stattfinden”, beruhigt der 1. Vorsitzende von WeilAktiv, Eckhardt Binder. Allerdings müssen die Stände, die sonst auf dem Löwen-Platz (“Kiesbett”) untergebracht sind, wegen der Baustelle auf andere Flächen verschoben werden.

Ähnliche Beiträge

Foto (Helmut Heisig): Obfrau Waltraud Illner entschuldigte das Fehlen von CDU-Stadtrat Jürgen Sauer, der aus familiären Gründen absagen musste und informierte stattdessen über die Arbeit der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Vortrag zur Stuttgarter Oper wird nachgeholt

(HH) Eigentlich sollte CDU-Stadtrat Jürgen Sauer über die „Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Württembergischen Staatstheater“ sprechen, doch musste der Kommunalpolitiker aus familiären Gründen sein Kommen leider absagen. Der Vortrag soll

Suppenküche in Stephanus am 30. Dezember 2023

„Giebler Marsch“ in Stephanus!

(EG) Beim Angebot der Stephanusgemeinde im Rahmen der Aktion „Wärmewinter 23/24“ am letzten Samstag des Monats Dezember, gab es eine Abwandlung des Gaisburger Marsch, einer Rindfleischsuppe mit Kartoffeln, Spätzle und