stuttgartleibelt

Weitere Geschichten aus Stuttgarts Geschichte: Eine Spurensuche in Bild und Ton kreuz und quer durch die Stadt mit Bernhard Leibelt

Im zweiten Teil der Stuttgarter Stadtgeschichten wirft der Kulturkreis Weilimdorf zunächst einen Blick auf die Gründerzeit in Heslach und wechseln dann auf die Gänsheide, dem seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bevorzugten Wohnviertel wohlhabender Stuttgarter mit ihren herrlichen Villen.

Im zweiten Teil der Stuttgarter Stadtgeschichten wirft der Kulturkreis Weilimdorf zunächst einen Blick auf die Gründerzeit in Heslach und wechseln dann auf die Gänsheide, dem seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bevorzugten Wohnviertel wohlhabender Stuttgarter mit ihren herrlichen Villen.

Dann durchstreifen wir den Stuttgarter Westen und Süden, Stadtteile, die durch die vielen erhaltenen Gebäude aus der Epoche des Jugendstils ein ganz besonderes Flair besitzen.

Donnerstag, 29.1.2015 , 20 Uhr
Stadtteilbibliothek Weilimdorf
Löwen-Markt 1
Eintritt: € 5.-, Mitglieder des Kulturkreis € 3.-

Ähnliche Beiträge

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022 ein voller Erfolg

(RED) Nach zwei Jahren “Corona-Pause” verwandelte sich am 26. und 27. November der Löwen-Markt und Löwen-Platz (endlich) wieder in einen trubelnden “Weilemer Weihnachtsmarkt” – im wahrsten Sinne ein “voller” Erfolg,

Die musikalische Familie Januschko mit den Zwillingsschwestern Stefanie und Elisabeth sowie den Eltern Martin und Sabine Januschko sorgte für die musikalische Einstimmung auf Weihnachten an der sich auch Kreisobfrau Waltraud Illner von der Sudetendeutschen Landsmannschaft Stuttgart, Rudolf Tauber von der Böhmerwaldgruppe Stuttgart und die Bundesvorsitzende des Deutschen Böhmerwaldbundes, Birgit Kern, erfreuen konnten.

Weihnachtliche Stimmung aus dem Böhmerwald bei den Sudeten

(HH) Unter den zahlreichen Besuchern der Jahresabschlussfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft Stuttgart und der Heimatgruppe des Deutschen Böhmerwaldbundes Stuttgart, war die weihnachtliche Vorfreude bereits zu spüren.