Im Büro von OB Nopper in Weilimdorf

“Wiedersehen 2022″ und ein Geburtstag „60+1”

(HH) Vom 2.Juni 2022 bis 7.Juni 2022, gab es wieder einmal ein Wiedersehen zwischen Jon Provost („Timmy“ in „Lassie“), Laurie Jacobson, Tony und Lenora Brooks und Helmut Heisig in Stuttgart (Weilimdorf). Auch für Helmut Heisig`s Tochter Anna war es ein Wiedersehen.

Anlass für das diesjährige Treffen des Freundeskreises, war die Nachfeier des 60.Geburtstages von Helmut Heisig, der im vergangenen Jahr 60 Jahre alt wurde, die Feier dazu jedoch wegen „Corona“ ausfallen musste. Deshalb feierte Helmut Heisig in diesem Jahr unter dem Motto „60 + 1“, mit seinen Gästen seinen letzten 60er Tag und hinein ins 61. Lebensjahr.

OB Dr. Frank Nopper begegnet US-Schauspieler Jon Provost, Timmy in Lassie,
OB Dr. Frank Nopper begegnet US-Schauspieler Jon Provost (“Timmy in Lassie”)

Natürlich gab es für die Gäste aus den USA auch ein Programm um den Geburtstag herum, das die Freunde in Helmut Heisig`s Heimatstadt Stuttgart an das Grab von Ingrid Heisig, in die Stadtbibliothek, auf den Killesberg, ins Mercedes-Benz Museum und sogar zu Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper ins Stuttgarter Rathaus führte.

Neben dem Geburtstagsfest selbst, an dem neben den Gästen aus den USA, der Familie und Freunden, auch politische Weggefährten wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Max Mörseburg, die ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Reinhardt, die Weilimdorfer CDU-Bezirksbeirätin Suzana Lipovac, der CDU-Bezirksgruppenvorsitzende Jochen Lehmann sowie die Obfrau der Sudetendeutschen Landsmannschaft Weilimdorf, Waltraud Illner, teilnahmen, war aber auch der gemeinsame Abend bei Helmut Heisig  zuhause in Stuttgart-Giebel ein besonderer Höhepunkt des gemeinsamen Programms des Freundeskreises.

Für Hollywoodschauspieler Jon Provost, der in der amerikanischen Fernsehserie „Lassie“ aus den 50er Jahren den kleinen „Timmy“ spielte und seine Frau Laurie Jacobson, die in den USA eine gefragte Hollywood-Historikerin und Buchautorin ist, gab es aber dann noch einen „Herzensmoment“ in der Heimatstadt ihres Freundes Helmut Heisig. Das prominente Paar hatte sich für jede Station ihrer diesjährigen Europa-Reise, die sie aus Anlass des Geburtstagsfestes von Helmut Heisig unternahmen, je ein Liebesschloss vorbereitet, das sie an einer schönen Stelle ihrer Reiseziele anbringen wollten. Es war nicht leicht, in Stuttgart einen Ort für das Liebesschloss des Hollywoodschauspielers und seiner Frau zu finden. Doch war es am Ende das bezaubernde Schloss Solitude vor den Toren Weilimdorfs, wo Hollywoodschauspieler Jon Provost und seine Frau Laurie Jacobson ihr Liebesschloss für Stuttgart hinterlassen konnten und den Liebesschlössern dort zu prominenter Nachbarschaft verhalfen.

Foto (oben quer): Im Büro von OB Dr. Frank Nopper v.l.n.r.: Helmut Heisig, Jon Provost, Tony & Lenora Brooks.

Ähnliche Beiträge

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die