Angelsportverein ASV Solitude

Leider liegen zum ASV keine detaillierten Informationen vor.

Hbi Weilimdorf/Feuerbach

Wir, die Hbi Weilimdorf/Feuerbach sind eine Spielgemeinschaft mit gut 500 Mitgliedern, bestehend aus den drei Nordstuttgarter Stammvereinen, der SG Weilimdorf, des TSV Weilimdorf und der Sportvg Feuerbach. Unsere Hbi besteht nun schon seit mehr als 16 Jahren und wir haben in der gemeinsamen Vergangenheit bereits, einige beachtliche Erfolge, sowie eine bemerkenswerte sportliche, wie gesellschaftliche Entwicklung vorzuweisen. Die Hbi versteht sich als Breitensportverein, in dem auch leistungsorientierte Sportler ihren Platz und Förderung finden. 

Neben dem sportlichen Geschehen haben wir uns vor allem aber auch der Förderung und Ausbildung unserer Jugend verschrieben und können mit großem Stolz auf mehr als dreihundert Kinder und Jugendliche schauen, die schon ab den Pampers und Minis aufwärts, sowohl im weiblichen, wie auch männlichen Bereich in 16 Mannschaften bei uns vertreten sind und Jahr für Jahr am Spielbetrieb teilnehmen.
Unser Ansatz:Wir wollen die Jugendlichen nicht beschäftigen sondern sie professionell fördern. Nachdem wir in der Vergangenheit mit Jugendmannschaften schon in der HVW-Landesliga spielen konnten haben wir mit der aktuellen weiblichen C-Jugend den größten sportlichen Erfolg mit der Teilnahme in der höchsten Spielklasse dieser Altersklasse der Württemberg-Oberliga. 

Diese beachtliche Zahl an jungen Handballern verpflichtet uns, neben dem Sport natürlich auch das soziale Miteinander zu fördern.
Hierbei stellen unsere gemeinsamen Ausflüge, Kinderspielfeste, Trainingscamps, Turnierbesuche und Weihnachtsfeiern, sowohl einen wichtigen Bestandteil, als auch einen jährlich wiederkehrenden Höhepunkt im Handballjahr der Hbi´ler zur Förderung des besonderen #WirDieHbi – Gefühls dar. 

Im Aktivenbereich gehen wir in der kommenden Spielzeit 2018/19 mit fünf Mannschaften im Bezirk Rems/Stuttgart auf Torejagd. Hierbei spielen unsere Herren I in der HVW-Landesliga und unsere Damen I in der Bezirksliga, der höchsten Spielklasse des Bezirks. Dazu gesellen sich noch diverse Freizeitgruppen ehemaliger aktiver Handballer, die sich natürlich ebenfalls noch bei uns fit halten und sich bei uns wohl fühlen.

All diese Aktivitäten und der gesamte Spielbetrieb wird großteils ehrenamtlich organisiert und durchgeführt. Leider fehlen uns an einigen Stellen ein paar helfende Hände die den Trainern, Betreuern und Vorständen ein wenig unter die Arme greifen und bei ihrer hoch zu schätzenden Arbeit unterstützen. 

Solltest DU Lust und Zeit haben sich ehrenamtlich bei der Hbi W/F zu engagieren, uns zu unterstützen oder aber einfach Handball zu spielen, nur keine Scheu, dann melde dich einfach per Mail unter info@hbi-wf.org

Wenn wir DEIN Interesse an unserer Hbi und am Phänomen Handballsport wecken konnten, dann besuch uns doch einfach mal bei einem Heimspieltag in der Sporthalle Solitude-Gymnasium in Weilimdorf oder in der Feuerbacher Hugo-Kunzi-Halle und mach dir einen persönlichen Eindruck von der Hbi Weilimdorf/Feuerbach. 

TSV Weilimdorf 1948 e.V.

Wir sind eine Gemeinschaft von ca. 1600 Mitgliedern , die ihre Freizeit nutzt, um sich sportlich zu betätigen und den Gemeinschaftssinn zu fördern.

Wir bieten für jede Altersgruppe die ideale Aktivität an. Angefangen vom Kleinkind bis zu den Senioren, gibt es in jeder Abteilung eine Möglichkeit , das passende zu finden.Neben dem Sport kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.Gerade auf dem Gebiet der sozialen Kontakte bieten wir alle Möglichkeiten.Für die Jugend gibt es außerdem, Kinderjahresabschlußfeier, Faschingsball, Kinderfasching, Lampionumzug und die Sportwochenende sowie die Turniere und Punktspiele der ballspielenden Abteilungen finden immer statt.

Unter Anleitung ausgebildeter und größtenteils lizenzierten Übungsleitern, oder noch höher qualifizierten Terapeuthen, finden in folgenden Sportstätten und Turnhallen die Übungsstunden und Wettkämpfe statt: Spechtweghalle, Wolfbuschschulturnhalle, Turn- und Versammlungshalle Weilimdorf, Engelbergschule, Realschule Weilimdorf, Rappachschulturnhalle; beim Vereinsheim befinden sich ein Rasen- ein Sand und ein Kunstrasen- und ein Beachvolleyballfeld. Neben dem Vereinsheim befindet sich ein Bewegungszentrum für den Gesundheitssport.

Ein Vereinsheim mit Umkleideräumen und Duschen, sowie öffentlicher Gaststätte mit Kegelbahn und großem Parkplatz bieten dem Verein und Nichtmitgliedern eine Möglichkeit, sich rundum wohlzufühlen.

SG Weilimdorf e.V.

Der SG Weilimdorf gehört heute zu einem der aufstrebenden Vereine in der Region. Der Verein bietet für Groß und Klein, Jung und Alt ein breitgefächertes Angebot an. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Reinschnuppern zum Kennenlernen und Ausprobieren der verschiedenen Angebote kostet bei uns nichts.

Schützenverein Weilimdorf e.V.

Unser Verein wurde als Schützenverein Weilimdorf 1955 von Hans Schmidt, Max Ackermann, Vitus Johann, Heribert Bergmann und Alois Schneele gegründet. Wir feierten also 2005 unseren 50igsten Geburtstag.

Da der Verein bei der Gründung noch kein eigenes Schützenhaus hatte, wurde zunächst mit Luftdruck-waffen auf provisorischen Schießständen in verschiedensten Gaststätten (u.a. im Adler in Weilimdorf) geschossen. Da hieß es immer die Schießstände auf- und abbauen.

Trotz vielfacher Bemühungen ist es bis 1965 nicht gelungen, in Weilimdorf oder der Umgebung ein geeignetes Gelände zu finden, auf dem sich der Schützenverein Weilimdorf e.V. ein Schützenhaus mit den dazu gehörenden Schießbahnen bauen konnte. Da war es geradezu ein Glücksfall, dass unser verstorbenes Mitglied und langjähriger stellv. Vorsitzende Rudi Bütow bei einem Spaziergang in Riet am ehemaligen Steinbruch in Riet vorbeigekommen ist und sofort erkannt hat, dass es als geeignetes Gelände für unseren Verein in Frage kommt. Nachdem die Besitzverhältnisse geklärt waren, hat uns die damals noch selbständige Gemeinde Riet als Eigentümerin das Grundstück zunächst verpachtet und 1972 verkauft.

Das bereits vorhanden Gebäude (jetziger Aufenthaltsraum im EG und 4 Schießstände für 50m-Bahn im OG) wurde entsprechend unseren Bedürfnissen umgebaut. Damit ein vernünftiger Schießbetrieb aufgenommen werden konnte, wurde in den folgenden Jahren noch eine 25m-Bahn mit 5 Schießständen, ein Luftgewehrstand mit 7 Schießständen sowie eine 50m-Bahn dazugebaut.

Die Baumaßnahmen wurden in überwiegender Eigenleistung erstellt, da viele tüchtige Handwerker Mitglieder im Verein waren und viel Freizeit und auch Geld opferten, um das jetzt vorhanden aufzubauen. Nicht vergessen werden dürfen auch die Zuwendungen, die wir damals noch von öffentlicher Seite für die Einrichtung der Sportstätte erhalten haben.

Dabei kam dem Verein auch zugute, dass unser verdientes Mitglied und langjähriger Erster Vorsitzender Konrad Reuscher bei einer Baufirma in leitender Position tätig war und mit Unterstützung seines Arbeitgebers die eine oder andere Baumaschine ausleihen konnte hat und auch mit Baumaterial weiterhalf.

Ferner war hilfreich, dass einige Mitglieder bei der Firma Bauder in Weilimdorf arbeiteten und über diesen großzügigen Arbeitgeber ebenfalls kostengünstiges Baumaterial für den Verein beschaffen konnten.

TC Tachenberg e.V.

Wir, der Tennisclub Tachenberg e.V., sind ein 1932 in Korntal gegründeter Verein im Bezirk Stuttgart. Direkt an der  Ortsgrenzen von Korntal und Weilimdorf liegt unsere in Wald und Wiesen eingebettete Tennisanlage mit 8 Sand-, 2 Hallenplätzen und eigener toller Vereinsgastronomie. Mit unseren vielen aktiven Mannschaften (bis zur Oberliga) fördern wir eine leistungsorientierte Teilnahme am Tennissport und bieten unseren rund 500 Mitgliedern, egal ob Mannschafts-, Hobbyspieler oder passives Mitglied, ein aktives und abwechslungsreiches Vereinsleben an. Unser besonderes Augenmerk liegt auf der sportlichen und sozialen Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie ein Heranführen an den aktiven Sport. Wir stehen für Fairplay und ein familiäres Vereinsleben.

Tanzkreis Weilimdorf e.V.

Standard, Latein, Tango Argentino, Boogie-Woogie, Linedance und Kindertanz. Wir bieten sympathische Trainer, freundliche Gruppen und jede Menge Spaß!

Der Tanzkreis Weilimdorf e.V. wurde 2006 von 30 tanzbegeisterten Weilimdorfern gegründet.

Mittlerweile haben wir über 160 Mitglieder: Wir bieten allen Tanzinteressierten in und um Weilimdorf regelmäßig Tanzen mit Spaß an. Unsere Gruppen unterschiedlichen Könnens für Standard- und Lateintänze treffen sich einmal pro Woche betreut von unseren fachkundigen Trainern. Neben dem Standardrepertoire werden auch Ausflüge in Disco Fox, Salsa, und Partytänze gemacht. Seit 2009 haben wir auch noch eine Boogie-Woogie, eine Tango Argentino und mehrere Linedance-Gruppen.

In mehreren Gruppen für Kinder im Alter von 5,5 – 11 Jahren bieten wir Modern Dancean.

Die Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren tanzen bei uns Hip Hop.

Während der Übungsstunden wird kein starres Programm durchgezogen, unsere staatlich anerkannten Übungsleiter gehen individuell auf die Bedürfnisse der Gruppe und der Tänzer ein. Bekannte Tanzfiguren werden verfeinert und verbessert, neue werden erlernt und in das Bestehende integriert.

Das Training soll vor allem Spaß machen und auf die Wünsche und Erfordernisse in den Gruppen zugeschnitten sein. Und es dient uns auch dazu, bei öffentlichen Tanzveranstaltungen eine gute Figur abzugeben.

SV Stuttgart Wolfbusch 1956 e.V.

Unser 1956 gegründeter Verein gehört mit seinen 180 Mitgliedern zu den größten Vereinen im Deutschen Schachbund. Die Hälfte aller Vereinsmitglieder ist unter 20 Jahre alt. An den Verbandsspielen nehmen wir mit 7 Mannschaften, von der Verbandsliga bis zur B-Klasse, teil. Bei den Frauen spielen wir in der 2.Bundesliga und sind mit führend in Württemberg.

Der SV Wolfbusch hat nicht nur sportlich eine rasante Entwicklung genommen (“In 8 Jahren von der B-Klasse in die Oberliga”), sondern gehörte auch von der Mitgliederzahl her alsbald zu den größeren Vereinen im Schachbezirk Stuttgart. Kennzeichnend ist insoweit, daß wir schon ab der Saison 1959/60 mit 4 Mannschaften an den Verbandswettkämpfen teilnahmen. Ab 1981/82 wurde dann eine 5., ab 1988 eine 6.Mannschaft gemeldet. Die Zahl der – damals fast durchweg aktiven Mitglieder lag zwischen 1964 und 1980 ziemlich konstant bei um die 40. Erstmals im Jahr 1982 wurden 50 überschritten, im Jahr 1989 dann die 60. Die Steigerung von 1988 war vorrangig auf unsere gezielte Jugendarbeit, beginnend mit der Kooperation Schule-Verein an der Reisachschule und dem jährlichen Bücherei-Jugendturnier zurückzuführen. Besondere Mitgliederzuwächse ergaben sich ab etwa 1991, als wir ins “Alte Pfarrhaus” einziehen konnten und sich unsere Aktivitäten im Frauenschach sowie in der Jugendarbeit immer mehr auswirkten. Inzwischen haben wir insgesamt weit über 150 Mitglieder. Über 50% sind Jugendliche im Alter von bis zu 18 Jahren, unter diesen gibt es wiederum einen hohen Anteil an Mädchen.

Modellsegelflug Verein IG Heiner e.V.

Modellsegelflieger am Grünen Heiner
Modellsegelflieger am Grünen Heiner

Seit Mai 2019 dürfen sie wieder fliegen – die Modellsegelflieger am “Grünen Heiner”. Dies allerdings nur noch unter Aufsicht eines Flugleiters.

Die Fläche am Grünen Heiner ist Landschaftsschutzgebiet. Der Vertrag zur Modellsegelflugnutzung beinhaltetdaher Vorschriften für den Landschafts- und Umweltschutz. Sie sollen zum Beispiel sicherstellen, dass im Bereich des Eidechsenhabitats kein Flugbetrieb stattfindet und die Lebensräume für Wildbienen und andere Kleintiere geschützt werden. Mobile Schilder mit dem Hinweis „Achtung Modellsegelflugbetrieb“ kennzeichnen zukünftig die Bereiche, in denen die Modellflugzeuge starten und landen. Zwei Schautafeln geben einen Überblick, wo sich Flugbereiche und wo Grünflächenbereiche befinden.

Modellsegelflieger am Grünen Heiner
Modellsegelflieger am Grünen Heiner

Ohne den Verein geht das Fliegen am Heiner nicht. “Unsere Mitglieder haben die Erlaubnis, hier ihre Modellflieger starten und landen zu lassen”, so Martin Röttgen vom IG Heiner e.V.. Fremde Personen dürfen dies ohne Genehmigung d.h. ohne anwesenden Flugleiter nicht – der Flugleiterbetrieb wird durch den Verein, den Vollzugsdienst der Landeshauptstadt Stuttgart und der Polizei kontrolliert. Der Verein ist der Betreiber der ausgewiesenen Startstellen: “Wer seinen Flieger hier fliegen lassen will, kann dies mit einem Vorfliegen bei unserem Flugleiter uns zeigen, dann wird das ihm erlaubt. Unerfahrene und Neuinteressenten müssen sich allerdings zuvor beim Verein melden. Mit einem begleitetem Lehrer-Schüler-System werden die “Neu-Modellflieger” in die Sicherheitsbestimmungen am Heiner eingearbeitet.

Neue Mitglieder sind dem derzeit aus 29 Mitgliedern bestehenden Verein herzlich willkommen. Wer Interesse hat, kommt an einem Tag mit Flugbetrieb einfach vorbei und genießt gemeinsam mit uns den Aufwind mit seinem Segelflugmodell. Der Flugbetrieb wird über einen Gastfliegerkanal im Messengerdienst Telegram am Vorabend angekündigt. Der Zugang zum Telegram-Gastfliegerkanal (bitte vollständigen Namen und Mobilfunknummer mitteilen) sowie auch weitere Informationen können gerne jederzeit per Mail bei den Vorständen Martin Röttgen und Marc Schaller via ig_heiner_ev@web.de angefragt werden.

Für den Modellsegelflug gelten die Ordnungsvorschriften des Modellsegelflugvereins IG Heiner e.V., die Sie als Modellflugpilot vorab als PDF HIER auf weilimdorf.de herunterladen können. Das herunterladen und Lesen entbindet Sie als Modellfliegerpilot jedoch nicht von der Pflicht, sich bei einem Flugleiter des Vereins zuvor anzumelden.

Förderverein der Hbi Weilimdorf/Feuerbach e.V.

Wir freuen uns, daß Sie unsere Broschüre interessiert. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, dann werden Sie es doch einfach.

Wir würden uns freuen!

ZWECK!

Nicht erst seit gestern gibt es Fördervereine, aber sie werden immer wichtiger.

WARUM!

Die Konzentration innerhalb der Sportarten auf den Leistungssport wird immer weiter getrieben, daraus resultiert ein erhöhter

  • Aufwand an ehrenamtlicher Arbeit
  • Aufwand an Kosten

Mehrspartenvereine geraten dadurch an ihre personellen und finanziellen Leistungsgrenzen.

DESHALB!

konzentrieren wir uns auf den Handballsport in Weilimdorf und Feuerbach. Die Förderung der Jugendarbeit hat dabei oberste Priorität. Mit Spaß und Spiel soll schon den Kindern und Jugendlichen der Handballsport nahe- und beigebracht werden.

DARUM!

Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein. Sie tun Ihren Kindern, den Aktiven und dem Handballsport nur Gutes.

Heimspieltage
Spechtweghalle (Weilimdorf)
oder
Hugo-Kunzi Halle (Feuerbach)
Beitrittsunterlagen liegen in den Hallen aus.

Förderverein für Ringkampfsport in Weilimdorf e.V.

Wir hoffen, dass der Förderverein mit seinem Engagement, Zusammenhalt und Spaß noch weitere Mitglieder, ob aktiv oder passiv, begrüßen kann:

  • Förderung der Jugendarbeit
  • Gesellschaftliches Engagement
  • Investitionen in Ringkampfsport in Weilimdorf
  • Unterstützung zum Erhalt einer der ältesten Sportarten
  • Anerkennung für Sport auf hohem Niveau
  • Förderung der Institution Ehrenamt
  • In regelmäßigen Treffen gemeinsam gute Ideen und Konzepte entwickeln

Basketball BBC Stuttgart-Weilimdorf

Möchtest Du unserem noch jungen Basketball-Verein beitreten? Das würde uns sehr freuen. Du bist uns immer willkommen – ob als aktives oder passives Mitglied. Bei Interesse einfach Kontakt mit uns aufnehmen – telefonisch oder per Kontaktformular auf unserer Webseite.

Ihr bekommt alle Infos zu

  • Beiträgen
  • Mitgliedschaft
  • Vereinssatzung
  • Spielbetrieb

Oder Ihr sucht Euch Euer passendes Team heraus und kommt einfach zu den passenden Zeiten im Training vorbei und sprecht die Trainer/innen an.

Wir freuen uns über Dein Interesse.