Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas Rometsch

Endlich wieder Remmi Demmi am Löwenmarkt

(ARO) Am Samstag, dem 24.9.2022, war am Weilemer Löwen-Markt nach zweijähriger Pause wieder Remmi Demmi.

Das bei Jung und Alt beliebte Kinderfest konnte die vergangenen beiden Jahre auf Grund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden.

Dementsprechend groß war die Freude bei den Weilimdorfer Kindern, dass die Durchführung der Veranstaltung dieses Jahr wieder möglich war. Daher herrschte trotz des wechselhaften Wetters, aus den dichten Wolken gingen immer wieder Schauer nieder, reger Andrang an den einzelnen Stationen und Ständen.

Die, von den Ausmaßen her, größte Attraktion war die, glücklicherweise überdachte, blau-weiße Hüpfburg, in der sich die Kinder trotz Regen austoben konnten.

Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas RometschDirekt neben der Hüpfburg, gab es für die wartenden Eltern am gemeinsamen Stand der Kitas Schwalbennest und Spatzennest die Möglichkeit, sich die Wartezeit mit selbstgebackenem Kuchen zu versüßen.

Daran anschließend hatten die Hörnleshasa, die Weilemer Narrenzunft, ihre Sasse gegen einen Infostand und eine Holzbude, in der man sich im Dosenwerfen beweisen konnte, eingetauscht.

Beim angrenzenden Stand der Tageseinrichtung Solitudestraße 51 konnte man sich schon auf den kommenden Sommer vorbereiten und Wasserbälle basteln und verzieren.

Auch die Mitglieder des Weilimdorfer Jugendrats beteiligten sich am Kinderfest, an dortigen Stand wurde Kartoffeldruck angeboten.

Mitten auf dem Platz waren die diversen Gerätschaften und Spielgeräte des Mobifanten aufgebaut, hier konnte man in Kunststoffkegeln über den Platz trudeln oder bei „4 gewinnt“ gegeneinander antreten.

Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas RometschWer mehr „Action“ wollte, konnte auf der Rollenrutsche der Kinder- und Jugendfarm Weilimdorf eine kurze aber rasante Fahrt unternehmen, die sanft auf den bremsenden Biertischen endete.

Wer sich auf der Rollenrutsche unter Umständen doch einen „blauen Fleck“ zuzog, hatte es nicht weit zum Stand des FAZ Giebel / Treffpunkt Pfaffenäcker. Dort konnte man das Malheur dann mittels der dort angebotenen Airbrush- und Glitzertattoos leicht übertünchen.

Das an der Solitudestraße beheimatete Jugendhaus Weilimdorf sorgte für die Verpflegung der hungrigen Besucher.Nneben diversem Grillgut für den Hunger gab es auch verschiedene Getränke für durstige Kehlen.

Auf der angrenzenden Freifläche parallel zur Schmalseite des Rathauses, konnte man an den dortigen Flohmarktständen Spielzeug, Bücher und Kinderkleidung zu, je nach Verhandlungsgeschick, günstigen bis sehr günstigen Preisen erwerben.

Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas Rometsch

An der Frontseite des Rathauses war unter anderem der Informations- und Präventionsstand der Stuttgarter Polizei aufgebaut.

Hier gab es diverses Infomaterial zum Thema Kinder und Verkehr und ein großes Wimmelbild. An diesem konnten die Kinder mit Hilfe der Polizeibeamten gefährliche Verkehrssituationen erkennen und Lösungen finden.

 

 

Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas RometschGegenüber dem Stand der Polizei war die Jugendabteilung des Musikverein Weilimdorf anzutreffen. Hier gab es zwar kein Martin-Horn, aber dafür verschiedene andere Musikinstrumente aus dem Fundus des MV Weilimdorf zu bestaunen. Weiterhin konnte man sich über die diversen Angebote zum Mitmusizieren informieren und für die jüngeren Besucher gab es Ausmalblätter mit Instrumentenbildern.

Ebenfalls in diesem Bereich des Platzes war die Evangelische Jugend Stuttgart vertreten. An deren Stand konnte man sein Geschick beweisen und Holzklötze aufeinanderstapeln, zumindest so lange, bis die Physik siegte und der hölzerne Turm mit lautem Krachen zusammenstürzte.

Die Stadtbücherei Weilimdorf veranstalte anlässlich des Kinderfestes nicht nur ihren traditionellen Bücherflohmarkt, man konnte vor dem Eingang auch „Wörter fühlen“ und „Bücher angeln“. Außerdem konnte man sich über das neue Projekt „Saatgutbibliothek“ der Stadtbibliothek Stuttgart informieren.

Die Stuttgarter Jugendhaus gGmbh hatte nicht nur den schon erwähnten Mobifanten mit nach Weilimdorf gebracht, sondern auch dessen neuen „großen Bruder“, das „Free Fit Mobil“. Während sich das Konzept und die Beladung der Mobifanten an Kindergarten- und Grundschulkindern orientiert, wendet sich das neue Fahrzeug explizit an Jugendliche im Alter von 14-21 Jahren und deren pandemiebedingten Bewegungsmangel. Aus diesem Grund gehören zur Beladung des Kleintransporters Sportgeräte wie Hanteln, Balancierstangen und -bretter sowie Hula-Hoop-Reifen, die gerne ausprobiert wurden.

Wer mehr an Mannschaftsport interessiert war, kam am Stand der Mobilen Jugendarbeit Stuttgart voll auf seine Kosten. Ein riesiger Tischkicker mit VIERUNDZWANZIG Stangen wartete dort auf eine ausreichend große Bedienmannschaft, um spannende Partien austragen zu können, bei denen weite Pässe gefragt waren.

Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas RometschPremiere beim diesjährigen Remmi Demmi hatte der Heimatkreis Weilimdorf. Die Mitglieder des 1986 gegründeten Verein hatten verschieden Handwerks- und Haushaltsgeräte aus vergangenen Zeiten mit auf den Löwen-Markt gebracht. Interessierte Besucher durften über den Verwendungszweck der teilweise skurril anmutenden Gegenstände rätseln. Die fachkundigen Vereinsangehörigen halfen gerne bei der Auflösung und konnten auch zu jedem Ausstellungstück eine Geschichte beisteuern.

Wie bei jedem Remmi Demmi war auch dieses Jahr an der Pforzheimer Straße die Bühne für Tanz- und Musikaufführungen aufgebaut.
Leider gab es dort dieses Mal nur vier verschiedene Programmpunkte. Neben der Trommelgruppe „Taktlos“ aus Remseck waren die Kindertanzgruppe der Tageseinrichtung Beim Fasanengarten 43, der griechische Tanzverein und die Tanz-Kindergruppe „Käpsele“ vom Treffpunkt Pfaffenäcker die diesjährigen Akteure auf der Show-Bühne.

Remmi Demmi 2022 Copyright Andreas RometschDaher bleibt zu hoffen, dass im Jahr 2023, wenn es wieder heißt „Auf dem Löwen herrscht Remmi Demmi“, auf der Bühne wieder die gleich Vielfalt geboten wird, wie an den zahlreichen Ständen des erfolgreichen und beliebten Kinderfests in Weilimdorf.

Bilder: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

Suppenküche in Stephanus

Lasagnesuppe?!

(EG) Viele der Gäste der zweiten „Suppenküche“ im Stephanusgemeindehaus, die am 26. November 2022 angeboten wurde, hatten einen ziemlich fragenden Blick beim Eintreten: Was steckte hinter diesem ungewöhnlichen Suppennamen?

Arbeitssamstag auf der Jugendfarm Weilimdorf

Viele Hände auf der Jugendfarm

(DP) Arbeitssamstag – das klingt zunächst gar nicht mal so angenehm. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine tolle Sache, die immer wieder Spaß macht. Zwei Mal im Jahr ruft die