Vermischtes: Meldungen aus Weilimdorf

Vermischtes

Weihnachtliche Stimmung auf der Jugendfarm

(TOM) Eigentlich wollte die Weilimdorfer Kinder- und Jugendfarm vergangene Woche ihren traditionellen Adventsmarkt durchführen. Aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen fand statt dem Markt dann ein Adventsverkauf

Eulen MMGH Falkner Copyright Andreas Rometsch
Topnews

Ein Hauch von Hogwarts an der MMGH

(ARO) Gewisse Parallelen mit der Zauberschule Hogwarts sorgten am Donnerstag, dem 25.11.2021, für strahlende Augen bei den Kindern der vier AU-Klassen der Maria-Montessori-Grundschule in Hausen.

SUDETENDEUTSCHE WERDEN WIEDER AKTIVER, Foto: Heisig
Vermischtes

Sudetendeutsche werden wieder aktiver

(HH) Beim jüngsten Monatsnachmittag der Sudetendeutschen Landsmannschaft Weilimdorf unter dem Motto „Unterhaltung in froher Runde“, gab es nicht nur den persönlichen Austausch unter den Besuchern.

Vermischtes

Neubau der Mobilen Jugendarbeit eingeweiht

(tom) Die Mobile Jugendarbeit in Weilimdorf kann sich über einen großzügigen Anbau freuen. Die neuen Räume wurden im Rahmen einer kleinen Feier eingeweiht.

Vermischtes

Mobilitätswoche in Weilimdorf

(TOM) Im Rahmen der Stuttgarter Mobilitätswoche, fand am vergangenen Sonntag auch eine Aktion auf dem Löwen-Platz in Weilimdorf statt.

Vermischtes

Waldheim mit so viel Normalität wie möglich

(TOM) Dieses Jahr fanden im evangelischen Waldheim im Lindental wieder zwei Waldheimfreizeiten statt. Insgesamt 220 Kinder haben an den beiden Freizeiten teilgenommen.

Im Beisein der Bezirksvorsteherin von Stuttgart-Nord, SL-Mitglied Sabine Mezger (links) konnte Obfrau Waltraud Illner (rechts) bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wieder zahlreiche Mitglieder ehren, von denen Frau Helga Löffler und Herr Heinrich Dreßler die Ehrung persönlich entgegennahmen. Foto: Heisig
Vermischtes

Sudetendeutsche Landsmannschaft traf sich erstmals wieder

(HH) Die Sudetendeutsche Landsmannschaft Weilimdorf hat sich seit März 2020 erstmals wieder zu einem Monatsnachmittag getroffen, nachdem durch die „Corona“-Pandemie eine gemeinschaftliche Begegnung nicht mehr

Naturwoche auf der Jugendfarm. Foto: GOEDE
Vermischtes

26 Kinder widmen sich der Natur und Tierpflege

(RED) Der frische Nordwestwind streicht nach der verregneten Nacht an diesem Dienstag über das Gelände der Jugendfarm im Wolfbusch. Am Himmel wechseln sich Sonne und