Spendenscheck von StarCare für Flüchtlingskreis Weilimdorf

Großartiges Spendenjahr für STAR CARE

(PB) Nahezu 200.000 Euro für Hilfsprojekte zugunsten bedürftiger Kinder in der Region — wir bedanken uns herzlich bei allen, die 2023 zu diesem eindrucksvollen Ergebnis beigetragen haben! Es ist Ansporn für STAR CARE, sich auch künftig für kranke, behinderte oder sozial benachteiligte Kinder einzusetzen, ihr Handicap möglichst zu mildern und damit ihren Alltag zu erleichtern.

Der russische Angriff auf die Ukraine und der Krieg nicht nur dort haben uns veranlasst, auch in diesem Jahr wieder Flüchtlingskindern zu helfen. Beispielhaft dafür war zum Schulbeginn im September ein 10.000-Euro-Spendenscheck an den Flüchtlingskreis Weilimdorf (weilimdorf.de berichtete).

Wenn wir nach vorne schauen, so dürfen wir — durchaus mit ein wenig Stolz — feststellen, dass 2024 ein ganz besonderes und äußerst erfreuliches Jahr für unseren gemeinnützigen Verein sein wird: Wir können dann auf 25 Jahre STAR CARE zurückblicken! Seit der Gründung 1999 lautet unser Leitmotiv: „Wir helfen Kindern“; das Spendenvolumen beläuft sich nun insgesamt auf annähernd vier Millionen Euro — eine Marke, die wir 2024 zusammen mit unseren Freundinnen und Freunden, zusammen mit unseren Unterstützerinnen und Unterstützern, sehr gerne übertreffen wollen!

StarCare CaritasFreuen Sie sich also jetzt schon auf unsere mittlerweile traditionellen Events, seien es die Truck Tour Anfang Juli ins beliebte Weinland Italien, der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup am 3. Oktober in Ditzingen-Heimerdingen, der Charity Golf Cup im Juni in Bad Überkingen sowie die Adventsmatinee mit dem Daimler-Sinfonieorchester zum Jahresabschluss — natürlich haben wir in unserem Jubiläumsjahr auch noch die eine oder andere Überraschung parat!

In diesem Sinne wünscht STAR CARE allen ein gesundes, erfolgreiches und friedvolles 2024, zunächst aber frohe Weihnachtstage!

Ähnliche Beiträge

Foto (Helmut Heisig): Obfrau Waltraud Illner entschuldigte das Fehlen von CDU-Stadtrat Jürgen Sauer, der aus familiären Gründen absagen musste und informierte stattdessen über die Arbeit der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Vortrag zur Stuttgarter Oper wird nachgeholt

(HH) Eigentlich sollte CDU-Stadtrat Jürgen Sauer über die „Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Württembergischen Staatstheater“ sprechen, doch musste der Kommunalpolitiker aus familiären Gründen sein Kommen leider absagen. Der Vortrag soll

Suppenküche in Stephanus am 30. Dezember 2023

„Giebler Marsch“ in Stephanus!

(EG) Beim Angebot der Stephanusgemeinde im Rahmen der Aktion „Wärmewinter 23/24“ am letzten Samstag des Monats Dezember, gab es eine Abwandlung des Gaisburger Marsch, einer Rindfleischsuppe mit Kartoffeln, Spätzle und