img_1426-werkzeugkasten

Wegwerfen oder reparieren? Mitmacher für ein Repair-Cafe gesucht!

Ein defektes Bügeleisen, ein kaputtes Radio oder ein zerbrochenes Kinderspielzeug? Bevor man an eine Neuanschaffung denkt, sucht man gern bei Profis Hilfe. Um Ratlose und Fachkundige zusammenzubringen, sucht ein neu zu gründendes Repair-Café in Stuttgart-Weilimdorf ehrenamtliche Mitarbeiter mit technisch-handwerklichen Fähigkeiten. Besonders geeignet sind Elektrofachkräfte/Meister, Elektromechaniker, auch z.B. (Zweirad-)Mechaniker und fähige Hobbyhandwerker.

Genauso wichtig sind die guten Feen und Prinzen, die alle mit Kaffee, Kuchen und guter Laune versorgen sowie Personen, die den Überblick haben, um z. B. den Empfang der Kunden zur Abklärung des Repair-Auftrages zu tätigen.

Das Repair-Café ist eine Initiative des Arbeitskreises Nachhaltigkeit der evangelischen Kirchengemeinde. Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit? Dann rufen uns einfach an (Hartmut Häcker, Pfarrer 0711/8873095, Erich Kohler 0711/8601556) oder melden sich auf dem Gemeindebüro in der Ludmannstraße 10, Gemeindebuero.Weilimdorf.Oswald@elkw.de, Tel. 0711/8876276.

Ähnliche Beiträge

Verabschiedung AMZ an der MMGH Copyright Andreas Rometsch

Ein Superabschied für eine Superrektorin

(ARO) Diesen Superabschied bescherten Schüler, Lehrer und pädagogischen Fachkräfte der Maria Montessori Grundschule Hausen (MMGH) ihrer Schulleiterin Angelika Müller-Zastrau im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen

Straßenfest Giebel. Foto Fotios Pavlidis

Sommer – Sonne – Straßenfest!

(RED) Die Sonne strahlte am Sonntag über der Mittenfeldstraße von einem blitzblank-blauen Himmel, als gegen 13 Uhr die Organisatoren das erste Straßenfest im Giebel nach

Feldfrucht steht insgesamt recht gut da

(tom) Wie schon im letzten Jahr fand die traditionelle Felder-Rundfahrt der Weilimdorfer Landwirte auch dieses Jahr im ganz kleinen Kreis statt. „In und um Weilimdorf”