img_0228-_themenbild_logo-polizei

Erneuter Verkehrsunfall auf der A 81

Am Sonntag kurz vor 01.30 Uhr befuhr ein 74 Jahre alter Lenker eines Mercedes die Autobahn 81 von Heilbronn in Richtung Stuttgart. Kurz vor der Anschlussstelle Feuerbach kam er aus bislang noch nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über den rechten Grünstreifen auf die rechte Leitplanke.

Nach dem das Fahrzeug einige Meter über die Leitplanke gerutscht war, kippte es nach rechts und überschlug sich mehrfach. Der 74-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Korntal-Münchingen, welche mit drei Fahrzeugen und elf Mann im Einsatz war, geborgen werden. Der schwer verletzte Fahrer wurde von einem Notarzt und drei Sanitätern, welche mit einem Notarztwagen und einem Rettungswagen eingesetzt waren, ärztlich versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Der Sachschaden beträgt etwa 22.000 Euro.

Ähnliche Beiträge

Polizei Themenbild Schriftzug

11-Jährige sexuell bedrängt – Zeugen gesucht

(ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag (17.05.2022) einen 60 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, an der Stadtbahnhaltestelle Löwen-Markt ein 11 Jahre altes Mädchen sexuell