20200709_160709-swr-wobuchor

ERSTES LIED FÜR CD PROJEKT AUFGENOMMEN

(EH) Das erste Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will…” für das CD-Projekt Herzenssache ist aufgenommen.

Unter strengen Hygienebedingungen war es am 9.Juli 2020 möglich, dass der Wolfbusch-Jugendchor in kleiner Besetzung das erste Lied als Produktionsworkshop im SWR Funkstudio aufnehmen konnten – zusammen mit dem Herrenquartett des SWR Vokalensembles Stuttgart und einem Tonmeister des SWR.

Nur zum Singen durften die SängerInnen und Sänger ihre Maske abnehmen, alle hatten ihr eigenes Mikrophon und der Abstand betrug drei Meter zueinander und sechs Meter in Singrichtung. Eine echte Herausforderung!

Die Jugendlichen waren gut vorbereitet und sicher im Auftreten. Sie haben ihre Sache toll gemacht! Die Profisänger des SWR (zwei Tenöre und zwei Bässe) sangen einen vierstimmigen Satz, die Kinder die Melodie des beliebten Weihnachtslieds dazu. Ein schöner Nachmittag und toll, dass so ein schönes Erlebnis in Coronazeiten möglich war. Es gibt immer wieder kleine und große Lichtblicke. Dafür sind wir sehr dankbar.

Ähnliche Beiträge

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022

Weilemer Weihnachtsmarkt 2022 ein voller Erfolg

(RED) Nach zwei Jahren “Corona-Pause” verwandelte sich am 26. und 27. November der Löwen-Markt und Löwen-Platz (endlich) wieder in einen trubelnden “Weilemer Weihnachtsmarkt” – im wahrsten Sinne ein “voller” Erfolg,

Die musikalische Familie Januschko mit den Zwillingsschwestern Stefanie und Elisabeth sowie den Eltern Martin und Sabine Januschko sorgte für die musikalische Einstimmung auf Weihnachten an der sich auch Kreisobfrau Waltraud Illner von der Sudetendeutschen Landsmannschaft Stuttgart, Rudolf Tauber von der Böhmerwaldgruppe Stuttgart und die Bundesvorsitzende des Deutschen Böhmerwaldbundes, Birgit Kern, erfreuen konnten.

Weihnachtliche Stimmung aus dem Böhmerwald bei den Sudeten

(HH) Unter den zahlreichen Besuchern der Jahresabschlussfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft Stuttgart und der Heimatgruppe des Deutschen Böhmerwaldbundes Stuttgart, war die weihnachtliche Vorfreude bereits zu spüren.