img_1661-ar-unfall1

Unfall beim Einfahren – zwei Leichtverletzte

(ots) – Eine 60 Jahre alte Nissan-Fahrerin ist am Donnerstagmorgen (17.01.2019) offenbar unachtsam aus einer Grundstückseinfahrt in die Korntaler Landstraße eingefahren und dabei mit dem Ford einer 23-Jährigen kollidiert.

Die 23-Jährige war gegen 07.10 Uhr mit ihrem Ford Fiesta in der Korntaler Landstraße in Richtung Korntal unterwegs. Die 60-Jährige fuhr mit ihrem Nissan Micra aus einer Grundstückseinfahrt in die Korntaler Landstraße ein und übersah dabei offensichtlich den von links herannahenden Ford. Die Autos kollidierten, beim Nissan verklemmte sich dadurch die Fahrertüre, sodass die 60-Jährige von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden musste. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen, Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten sie. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15.000 Euro.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Korntaler Landstraße bis zirka 08.50 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden, dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Foto: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt

Geldautomat gesprengt Gerlingen Copyright Andreas Rometsch

Gerlingen: Geldautomat gesprengt

(ots) Vermutlich drei bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten einer Bankfiliale in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Hauptstraße in Gerlingen.