Nikola Gudasić (links), Foto: TSV Weilimdorf

Zwei kroatische Nationalspieler wechseln zum TSV Weilimdorf

(DN) Nikola Gudasić (großes Foto links) wechselt von HMNK Vrgorac zum TSV Weilimdorf. Der 21-jährige, der bereits 4 Länderspiele für die kroatische Nationalmannschaft absolvierte, zählt zu den großen Nachwuchstalenten Kroatiens.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Nikola für uns gewinnen konnten. Gemeinsam mit unserem Trainerteam wollen wir an seinen Fähigkeiten weiter arbeiten und ihn fördern. Ich bin mir sicher, dass er uns in der Bundesliga immer wieder aufs Neue überraschen wird und ein Ausrufezeichen setzen kann.“, so der sportliche Leiter Marijo Pehar.

Marko Vuković, Foto: TSV WeilimdorfAuch sein Teamkollege Marko Vuković (Bild rechts) kommt zum TSV Weilimdorf. Der 23-jährige Torspieler auch für die kroatische Nationalmannschaft bereits zwei Spiele bestritt, unterschrieb einen Vertrag über 2 Jahre.

„Wir freuen uns, dass Marko zu uns kommt und mit uns gemeinsam in die Bundesliga gehen möchte. Er ist schon jetzt ein Torwart auf hohem Niveau, der aber auch noch große Entwicklungsmöglichkeiten hat. Wir freuen uns auf einen tollen Spieler mit großer Perspektive“, so der sportliche Leiter Marijo Pehar.

Ähnliche Beiträge

Logo der Weilimdorfer Ringer der SGW 2021

Vizemeisterschaft ist den Weilimdorfer Ringern sicher

(SST) Die Ringer der SG Weilimdorf sind weiter auf Erfolgskurs und nunmehr seit 13 Kämpfen in der Oberliga ungeschlagen. Daran konnte am vergangenen Wochenende auch die Mannschaft des AC Röhlingen nichts

Logo der Weilimdorfer Ringer der SGW 2021

Endspurt für die Ringer in die Regionalliga?

(SST) Die Ringer der SG Weilimdorf zeigen weiterhin keine Schwäche auf dem Weg zum Meistertitel in der Oberliga. Gegen den SV Ebersbach gab es den erwarteten 6:18-Auswärtserfolg.