852a9013-b295-aro

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

(ots) – Bei einem Verkehrsunfall nahe der Kreuzung Flachter Straße mit der Bundesstraße 295 sind am Dienstag (08.09.2020) zwei Personen schwer verletzt worden.

Die 62 Jahre alte Fahrerin eines Opel Corsa fuhr gegen 15.00 Uhr auf der Bundesstraße 295 in Richtung Feuerbach. Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet sie nach dem Kreuzungsbereich auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Opel Vivaro eines 56-Jährigen mutmaßlich frontal zusammen. Die beiden Autofahrer erlitten schwere Verletzungen, Rettungskräfte kümmerten sich um sie und brachten sie zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Während der Unfallaufnahme kam es bis etwa 17.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Fotos: Andreas Rometsch

Ähnliche Beiträge

852a7414-themenbild-polizei-2020-aro

Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

(ots) Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt