Stuttgart-Weilimdorf | Weibliche C1 der Hbi souverän in der ersten Runde der HVW Qualifikation

Weibliche C1 der Hbi souverän in der ersten Runde der HVW Qualifikation

Montag, 11.06.2018, 13:29

(GH/UF) Am letzten Samstag, direkt nach den Ferien, startete die erste Runde der HVW-Qualifikation der weiblichen C1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach. Die Mädels der Hbi um Trainerteam Hannes Diller, Jana Klein und Timo Deiner fuhren nach Beilstein, um bei hochsommerlichen Temperaturen in der Langhanshalle die Hinrunde der Gruppe 2 zu spielen. Mit von der Partie waren die Gastgeber der SG Schozach-Bottwartal, der TSB 1847 Ravensburg und der TSV Bönnigheim.

Das Auftaktspiel des Tages gewann die SG Schozach-Bottwartal gegen den TSV Bönnigheim mit 24:7 mit einer sehr temporeichen offensiven Spielweise. Das erste Spiel der Nordstuttgarterinnen ging gegen die Mädels vom Bodensee aus Ravensburg. Das Spiel startete etwas schleppend, Chancen wurden vergeben und auch in der Abwehr fehlte noch die Absprache und Aufmerksamkeit. Doch nach und nach kamen die Mädels aus Stuttgart besser ins Spiel und gewannen nach 25 Minuten mit 20:8.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Marlene Fuchs
Feld: Lea Grießer (2), Kira Stoll (2), Sarah Kraatz (3/1), Lara Holzapfel , Nina Ndubuisi (5), Maren Keil (2), Nadine Frohna (3), Liliane Höbler (1), Sophie Hilf (2)
Auf der Bank: Hannes Diller, Jana Klein, Timo Deiner

Das anschließende Spiel gewann der TSB 1847 Ravensburg dann gegen die Gastgeber aus Schozach mit 11:14. Nun mussten die Hbilerinnen wieder ran, hatten aber gegen die Mädels des TSV Bönnigheim, die als Vierte in ihrem Bezirk in die HVW Quali kamen, keine große Mühe. Nach 7 Minuten stand es bereits 11:0, bevor die Bönnigheimerinnen ihr erstes Tor erzielten. Die Hbi konnte in der Abwehr ein Ball nach dem anderen herausfangen und die Tempogegenstöße verwandeln. Am Ende gewann die Hbi auch in dieser Höhe verdient mit 33:4.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Marlene Fuchs
Feld: Lea Grießer (5), Kira Stoll (1), Sarah Kraatz (7), Lara Holzapfel , Nina Ndubuisi (7), Maren Keil (6), Nadine Frohna, Liliane Höbler (3), Sophie Hilf (4)
Auf der Bank: Hannes Diller, Jana Klein, Timo Deiner

Gleich im Anschluss kam das letzte Spiel der Hbi gegen die im Schnitt ein Jahr jüngere Mannschaft der SG Schozach-Bottwartal. Hier kam den Mädels aus dem Stuttgarter Norden die offensive Spielweise der Gastgeber entgegen, bekam man dadurch selber den Raum, um das eigene temporeiche Spiel aufzuziehen. Nach sieben Minuten stand es bereits 9:1 für die Hbi. Die flinken Schozacher gaben aber nie auf und schafften es immer wieder die Deckung der Hbi zu überlisten und selbst zu punkten. Am Ende musste die SG den Temperaturen und der temporeichen Spielweise Tribut zollen und verlor gegen die Hbi mit 7:28.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Marlene Fuchs
Feld: Lea Grießer (7), Kira Stoll (5), Sarah Kraatz (2), Lara Holzapfel , Nina Ndubuisi (3), Maren Keil (3), Nadine Frohna (1), Liliane Höbler (2), Sophie Hilf (5)
Auf der Bank: Hannes Diller, Jana Klein, Timo Deiner

Das letzte Spiel des Tages beendete der TSV Bönnigheim mit 4:13 gegen die Mädels aus Ravensburg.

Am Ende des Tages konnte die Hbi mit 6:0 Punkten nach Hause fahren. Der Einstieg in die HVW Qualifikation direkt nach den Ferien war geglückt und es wurde eine gute Grundlage für den 2. Spieltag am nächsten Samstag gelegt. Trainer Hannes Diller nach den Spielen: „Der heutige Tag hat gezeigt, dass es mit der Mannschaft in die richtige Richtung geht. Für den kommenden Spieltag wünsche ich mir eine noch bessere Abwehr und noch mehr Power im Spiel.“

Auch die mitgereisten Fans waren zufrieden und unterstützten ihre Mannschaft gewohnt lautstark. Mit Volker Wesseloh war der neue Damen 1 Trainer ebenfalls in der Halle, um sich den starken Auftritt des Hbi Nachwuchs anzuschauen.

Aktueller Tabellenstand nach der Hinrunde
Platz Mannschaft Spiele Sieg Unentschieden Niederlage Tore Punkte
1. Hbi Weilimdorf/Feuerbach 3 3 0 0 81:19 6:0
2. TSB 1847 Ravensburg 3 2 0 1 35:35 4:2
3. SG Schozach-Bottwartal 3 1 0 2 42:49 2:4
4. TSV Bönnigheim 3 0 0 3 15:70 0:6

Nächste Woche, am 16.06.2018, ab 14:00 Uhr findet die Rückrunde der HVW Qualifikation der weiblichen C-Jugend in der heimischen Feuerbacher Hugo-Kunzi-Halle statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Hbi freut sich über viele Zuschauer.

Spielplan Rückrunde
14:00 Uhr Hbi Weilimdorf/Feuerbach - TSB 1847 Ravensburg
14:35 Uhr TSV Bönnigheim - SG Schozach-Bottwartal
Pause
15:25 Uhr Hbi Weilimdorf/Feuerbach - TSV Bönnigheim
16:00 Uhr TSB 1847 Ravensburg - SG Schozach-Bottwartal
Pause
16:50 Uhr Hbi Weilimdorf/Feuerbach - SG Schozach-Bottwartal
17:25 Uhr TSB 1847 Ravensburg - TSV Bönnigheim

HVW-Qualifikation - Hinrunde - Weibliche C-Jugend Gruppe 2

Lageplan

 
19:19 Uhr20.06.201829.8 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Babywelt Weilimdorf

Babywelt Weilimdorf

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

Atelier Lamisse

Lamisse – Onlineshop

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Partner in Weilimdorf

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 29.8 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 42 %
  • Luftdruck: 980.2 hp
  • Wind: 4.7 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 0.00 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 20.06.2018 um 19:02 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

weilimdorf.de auf Google+


Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade