Stuttgart-Weilimdorf | HBI Damen I: Weitere zwei Punkte im Heimspiel geholt

HBI Damen I: Weitere zwei Punkte im Heimspiel geholt

Donnerstag, 28.02.2019, 07:20

(VW/JK) Am Sonntagnachmittag hieß der Gegner für die Damen 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach in der heimischen Hugo-Kunzi-Halle HSK Urbach-Plüderhausen. Bereits im Hinspiel tat man sich schwer und unterschätzen durften die Nordstuttgarterinnen den Gegner nicht.

Keinen guten Start in die Partie erwischten die Hausherrinnen. Zwar spielte man im Angriff ordentlich, in der Abwehr jedoch fehlte es an vielen Ecken, so das der Gegner zu einfachen Toren kam. Trotzdem schafften es die Damen um Trainer Volker Wesseloh in der elften Minute den Ausgleich zum 6:6 zu erzielen. Nach einer Auszeit vom Gästetrainer Udo Dolch, zeigten die Nordstuttgarterinnen in den folgenden Minuten eine verbesserte Leistung auf dem Feld. Dies hielt allerdings nicht lange an, in der Abwehr zu nachlässig und im Angriff zu fahrlässig, gingen die Hbi Damen mit einem drei Tore Rucksack in die Halbzeitpause.

Die Ansprache von Trainer Volker Wesseloh zeigte Wirkung. Von Beginn an der zweiten Halbzeit zeigten die Hbi Mädels ein anderes Gesicht und legten deutlich in ihrer Leistung zu. Die Abwehr stand deutlich besser und die Gäste taten sich schwer einen guten Wurf anzubringen. Jana Klein, Mara Späth und zweimal Miri Andric in den ersten vier Minuten der zweiten Halbzeit zum 16:15 brachten die Hbi Farben in Front und auf die Gewinnerstraße an diesem Nachmittag. Die Gäste vom HSK Urbach konnten nicht mehr zulegen und die Gastgeber spielten jetzt konsequent ihre Stärken aus. Eine gute Abwehr, sowie dahinter Daniela Karge im Tor, ließen über die zweite Halbzeit nur acht Gegentore zu. Im Angriff zeigten die Hbi Damen gute Spielzüge und man setzte sich Tor um Tor ab. Zum Schluss gewinnen die Nordstuttgarterinnen durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdient mit 28:23.

Trainer Volker Wesseloh nach dem Spiel: „In der ersten Halbzeit ging nicht viel bei uns zusammen. Die Gäste spielten das was sie konnten und wir nicht. Zu einfache Tore bekommen und Vorne zu langsam, dann wiegt ein drei Tore Rückstand zur Pause schon schwer. Für die zweite Halbzeit muss ich dann der gesamten Mannschaft ein Lob aussprechen. Jeder hat sich gesteigert und die Spielerinnen haben das Spiel gedreht.“

Am 10.03.19 steht um 13:00 Uhr das Auswärtsspiel bei der SG Schorndorf 2 an, die momentan den letzten Tabellenplatz belegen.

Damen: Hbi W/F I - HSK Urbach-Plüderhausen I 28.23 (12.15) - Bezirksliga

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Daniela Karge
Feld: Jana Klein (3), Nicole Weckerlein (4), Simone Lindner (2), Lilli Paul (2), Sina Engelhardt, Mata Späth (2), Jenny Klein (5), Valentina Beutel (3), Mirjana Andric (4), Simone Müller (3)
Auf der Bank: Volker Wesseloh

Lageplan

 
20:56 Uhr19.06.201927.4 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Babywelt Weilimdorf

Babywelt Weilimdorf

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

Atelier Lamisse

Lamisse – Onlineshop

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Partner in Weilimdorf

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 27.4 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 52 %
  • Luftdruck: 971.3 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 0.00 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 19.06.2019 um 20:47 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade