hbi-weibliche-bezirksquali

B-Jugend (weiblich) der HBI hat sich für die Bezirksliga qualifiziert

Die Mannschaft der Hbi Weilimdorf/Feuerbach mit ihrem Trainergespanns Yannik Siegmund und Leon Jungk, spielte am Sonntag in Hohenacker die Qualifikation für die Bezirksliga.

Im ersten Spiel traf die Mannschaft aus dem Stuttgarter Norden auf, die aus der vergangenen Saison schon bekannte Mannschaft, aus Winterbach-Weiler. Nach einer anfänglichen Schwächephase kam das Team erst nach rund 10 Minuten ins Spiel, konnte es trotzdem mit 4:2 für sich entscheiden.

Gastgeber Hohenacker konnte sich im zweiten Spiel mit 11:7 gegen die B-Jugend der Hbi W/F durchsetzen, somit standen die Nordstuttgarter unter Zugzwang. Nur ein Sieg gegen die Mannshaft der SG Schorndorf konnte das gesteckte Ziel „Bezirksliga“ erreichbar machen. Körperlich deutlich unterlegen startete die Hbi in das letzte Spiel und zeigte eine spannende Vorstellung, die sie letztendlich mit viel Kampfgeist, Teamgeist und konditioneller Überlegenheit mit 8:5 für sich entschieden konnten.

Somit qualifizierte man sich verdient für die Bezirksliga. Das Trainergespann Siegmund und Jungk waren mit dem Verlauf der Qualifikation sehr zufrieden. „Wir haben einiges an Arbeit vor uns, aber ich bin zuversichtlich für die kommende Saison“ betont Siegmund.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Laura Paukner
Feld: Kaja König, Hanna Lindner, Maja Karle, Anna Sikler, Antonia Pranjic, Lilli Paul, Anja Klaus, Sandra Schimanko, Malin Raith, Kim Brauel
Auf der Bank: Yannik Siegmund, Leon Jungk, Hannah Knauer, Melissa Kaya, Pinar Tüstu

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige