bebauungsplan_motorstrasse_

Bebauungsplan “Weil 238” befindet sich im Auslegungsbeschluss

Weilimdorfs Gewerbegebiet entlang der Motor- und Hemmingerstraße kann endlich offiziell “schöner werden”. Lange Zeit waren hier viele Fragen zu einer Umgestaltung offen, letztlich ausschlaggebend für einen neuen Bebauungsplan war das Bauvorhaben der Vector Informatik Group, Hersteller und Zulieferer der Automobilindustrie, die straßenübergreifend einen Fußgängerverbindungsweg bauen wollte (und inzwischen baut). Bereits kommende Woche, am 27. November, soll nun der Bebauungsplan im Ausschuss für Umwelt und Technik in öffentlicher Sitzung als Beschlussfassung verabschiedet werden.

So wird zukünftig im betroffenen Gewerbegebietsabschnitt es den Firmen erlaubt sein, statt 2 nun 3 Stockwerke zu planen und zu bauen, auch die Grünflächen werden erhalten bleiben, so dass weder Ausgleichs- noch Ersatzmaßnahmen durch die Stadt durchgeführt werden müssen. Gewinner sind letztlich auch die Menschen, will doch die Vector Informatik Group durch die Neuplanung 250 neue Arbeitsplätze schaffen.

Die Bauplanung können Sie nachlesen unter www.weilimdorf.de.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im