logo_hbi_farbig

Bezirkspokal Viertelfinale: Landesligaspitzenteam kommt zum Pokalkracher nach Feuerbach

Am kommenden Dienstag um 20.30 Uhr ist das Landesligaspitzenteam des TSV Alfdorf zu Gast in der Hugo-Kunzi Halle bei der HBI Weilimdorf/Feuerbach. Der Landesligist der um den Aufstieg in die Württemberg-Liga kämpft, bringt einiges an Qualität mit.

Am kommenden Dienstag um 20.30 Uhr ist das Landesligaspitzenteam des TSV Alfdorf zu Gast in der Hugo-Kunzi Halle bei der HBI Weilimdorf/Feuerbach. Der Landesligist der um den Aufstieg in die Württemberg-Liga kämpft, bringt einiges an Qualität mit.

Ob die Bareißs, Rauchs oder Spindlers, der TSV hat einiges zu bieten und steht nicht zu unrecht mitten im Kampf um die Tabellnespitze. Für Gref&Co ein Bonusspiel der Extraklasse. Das Pokalviertelfinale ist wohl ein weiteres Highlight in dieser bisher so starken HBI-Saison. Der Tabellenführer aus dem Stuttgarter –Norden ist in diesem Spiel klarer Aussenseiter, möchte aber den Alfdorfern ein großen Kampf bieten. „Die Freude auf diese Partie ist groß und bei einem fantastischen HBI-Tag ist auch mal eine Sensation drin, doch die klare Priorität hat die Liga für uns“, so Christ, fügt allerdings an, dass es ein Spiel ist, indem man nur gewinnen kann. Wer den Pokalkracher live erleben möchte, Anpfiif ist am Dienstag um 20.30 Uhr in der Hugo-Kunzi Halle in Feuerbach.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.