buchcover-bgraf

Buchvorstellung: „Vom oberschwäbischen Mädle zur selbstbewussten Frau“

(BG) Die Weilimdorferin Barbara Graf hat die Biografie der früheren Leiterin des Stuttgarter Elternseminars, Elisabeth Stibi-Rathgeb, veröffentlicht. Stibi-Rathgeb begann ihre berufliche Karriere als Leiterin eines Feuerbacher Tagheims und gestaltete später für das Elternseminar in Weilimdorf zahlreiche Eltern-Seminare.

Elisabeth Stibi-Rathgeb wird 1944 als achtes Kind eines Friseurmeisters in Meckenbeuren geboren. Sie rebelliert gegen Unterordnung und wird früh aus oberschwäbischer Enge ausbrechen. Schweigen soll sie zu sexuellen Übergriffen. Voller Neugier gelingt der Aufstieg über die katholische Jugend und das Engagement linksorientierten Gruppen bis sie Leiterin des Stuttgarter Elternseminars wird. Noch jung wird sie buchstäblich zur verbrannten Frau.

Die junge Mutter ringt um die Möglichkeit in Teilzeit zu arbeiten, obwohl dafür noch keine Angebote existieren. Gemeinschaftliches Wohnen mit allen Höhen und Tiefen praktiziert die Familie als Teil eines engagierten Lebens. Innig mit der Natur verbunden lebt sie weibliche Spiritualität.

Die Sozialpädagogin verachtet Ungleichbehandlung zutiefst und engagiert sich für Frauen und Kinder unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft.

Folgende Fragen trieben Stibi-Rathgeb: Was habe ich aus meinem Leben gemacht? Wie habe ich mich entwickelt? Wie hängen die Lebensfäden mit den gesellschaftlichen Veränderungen seit den 1960er und 1980er Jahren zusammen? Sie verortet sich als emanzipierte, den alternativen Bürgerbewegungen der letzten 40 Jahre verbundene, stets aufs Neue suchende Frau.
Barbara Graf zeichnet die Erinnerungen auf, sucht nach zentralen Motiven, besonderen Schätzen und fädelt die Perlen der Bilder auf eine Schnur.

Am Biografischen werden signifikante geschichtliche Entwicklungen in Deutschland im ausgehenden 20. Jahrhundert gespiegelt. Dadurch wird spürbar, welch weiten Weg viele der heute weltoffenen, neugierigen Großmütter hinter sich haben. Für 9,90€ erhält jede und jeder diese lesenswerte Biografie bei peter-grohmann@die-anstifter.de oder unter www.buchhandel.de.

Ähnliche Beiträge

Maibaum 2021. Foto: GOEDE

Maibaum 2021: Steht!

(RED/UZ) Auch wenn das Maibaumfest in Weilimdorf heuer aus bekannten Coronagründen ausfallen muss: eines ist beständig, das Aufstellen des Maibaum auf dem Löwen-Platz!