090912Hausenhocketse

Bundestagswahlkampf 2009: Ute Kumpf besuchte die Hausen-Hocketse

Es war nicht nur ein Höflichkeitsbesuch, sondern im Gegensatz zu anderen Politikern fast schon Tradition, dass Ute Kumpf am 12. September die Hausen-Hocketse besuchte. Mit etlichen Mitbürgerinnen und Mitbürgern konnte sie bei einer hervorragenden Auswahl kulinarischer Gaumenfreuden gute und konstruktive Gespräche führen, besonders im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl, bei der Ute Kumpf erneut das Direktmandat erzielen möchte. Als parlamentarische Geschäftsführerin und Bundestagsabgeordnete ist ihr nicht nur ihr Wahlkreis wichtig, sondern vor allem die Sorgen und Nöte der Menschen in einer nicht gerade einfachen Zeit.

Foto (Kosmahl): Ute Kumpf bei der Hausen-Hocketse am 12. September 2009

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im