CDU-Bundestagskandidat-Max Mörseburg in Weilimdorf

CDU-Bundestagskandidat Max Mörseburg auf Weilimdorf Tour

(HH) Im Rahmen seiner Tour „Max hört zu“, schaute der CDU-Bundestagskandidat Max Mörseburg auch in Weilimdorf vorbei, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und sich einen ersten Überblick über den Stadtbezirk im Nordwesten der Landeshauptstadt zu verschaffen.

CDU-Bundestagskandidat-Max Mörseburg in Weilimdorf
Der Weilimdorfer CDU-Vorsitzende Jochen Lehmann erläutert Max Mörseburg den künftigen Standort des SSB-Depots.

Unter der Begleitung des Weilimdorfer CDU-Bezirksgruppenvorsitzenden, Jochen Lehmann, und Weilimdorfer CDU-Bezirksbeiräten, steuerte der Christdemokrat, der gegenwärtig Stadtrat und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Stuttgarter CDU-Gemeinderatsfraktion ist, dabei auch markante Punkte des zweitgrößten Wirtschaftsstandortes Stuttgarts an.

Gestartet wurde die Tour natürlich auf dem Löwen-Markt, dem Zentrum des Stadtbezirks, wo Max Mörseburg den Passanten des Weilimdorfer Wochenmarktes zuhörte und mit ihnen ins Gespräch kam. Dazu wurde er vom Fraktionssprecher der Weilimdorfer CDU-Bezirksbeiratsfraktion, Stephan Gier, über die gegenwärtig wichtigen kommunalpolitischen Entwicklungen des knapp 32000 Einwohner zählenden Stadtbezirks informiert.

Bei seiner Tour warf der engagierte CDU-Politiker, der am 26. September 2021 bei der Bundestagswahl die Nachfolge von der langjährigen CDU-Bundestagsabgeordneten Karin Maag antreten möchte, auch einen Blick in das „Walz-Areal“ und besuchte das Gebiet, wo das neue Weilimdorfer SSB Depot entstehen wird. CDU-Bezirksgruppenvorsitzender Jochen Lehmann, der in seiner Zeit als Regionalrat daran mitwirkte, dass mit einer Querverbindung von Weilimdorf über Hausen schließlich auf dem Gelände am Rande Weilimdorfs ein Platz für einen neue Wagenhalle für Stadtbahnfahrzeuge gefunden wurde, erläuterte dem CDU-Bundestagskandidaten das Projekt, mit dem auch ein Stadtbahnanschluss nach Ditzingen verwirklicht wird.

Am Ende der Tour durch Weilimdorf, zeigte sich CDU-Bundestagskandidat Max Mörseburg beeindruckt von der Vielfältigkeit des Stadtbezirks und freut sich schon auf seinen nächsten Weilimdorfer Wahlkampftermin.

Ähnliche Beiträge

Impf-WalkIn in der Stephanuskirche im Giebel. Foto: Gramm

Impf-“Walk in” in Stephanus sehr gefragt

(RED) Bereits 15 Minuten vor Beginn der Corona-Impfaktion “Walk in” im Gemeindehaus der Stephanuskirche am Dienstag, 17. August 2021, bildete sich vor der Eingansgtür eine