dsc00193_puppen4

Das Marionettentheater „Die Drahtzieherinnen“ spielt „Alltag mit Streifen“

Szenen aus dem Leben der schwäbischen Familie Klemmerle und den Tücken des Alltags. Eine Revue mit Musik aus Satire, Nonsens und Wirklichkeit zum Lachen und Nachdenken: Das Marionettentheater „Die Drahtzieherinnen“ spielt „Alltag mit Streifen“.

„Die Drahtzieherinnen“ machen alles selbst: von den Texten bis zur Musik, von den Marionetten bis zu den Kulissen – eine eigene kleine Welt!

Mittwoch, 5.12.2012, 20 Uhr
Stadtteilbibliothek Weilimdorf
Löwen-Markt 1
Eintritt: € 10.-, Mitglieder € 8.-

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin