hbi-logo-farbig2009

Die Hbi Weilimdorf/Feuerbach verliert trotz starker zweiter Hälfte in der eigenen Halle gegen die Sv Stuttgarter Kickers

Wie auch schon in Winnenden startete die Hbi Weilimdorf/ Feuerbach schlecht in die erste Halbzeit und musste gleich zwei Tore von Winnenden hinnehmen.

Wie auch schon in Winnenden startete die Hbi Weilimdorf/ Feuerbach schlecht in die erste Halbzeit und musste gleich zwei Tore von Winnenden hinnehmen.

Doch bis zur achten Minute konnte man eine 5:4 Führung erzielen, welche nicht konsequent ausgebaut wurde. So sorgten eine solide Kickers Abwehr sowie technische Fehler, meist Fehlpässe, auf Seiten der Gastgeber dafür, dass die Kickers das Ruder an sich reißen konnten. Durch leicht erzielte Tore, oft auch über den Kreisläufer, konnten die Kickers trotz mehrmaliger Unterzahl ihre Führung ausbauen. So gelang ihnen in der 18. Spielminute eine 8:13 Führung. Leider konnte die Hbi ihre eigentliche Abwehrstärke in der ersten Hälfte nicht demonstrieren und lag somit zur Halbzeit mit 13:20 zurück. So war der Halbzeitstand ein sehr ernüchterndes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass das Saisonziel Aufstieg heißt. Doch dann zeigte die Hbi Weilimdorf/ Feuerbach Moral und statt Köpfe hängenzulassen kämpfte man sich wieder Tor für Tor an die Kickers heran. So war man in der 42. Minute auf ein Tor an die Kickers herangerückt mit 23:24 und dies trotz mehrmaliger Zeitstrafen und Disqualifikation der Gastgeber. Leider war die Chancenverwertung nicht die Beste und so konnten die Kickers wieder einen drei Tore Vorsprung ausbauen. So reichte die Aufholjagd am Sonntag nicht aus um sich einen Punkt zu retten. Auf die zweite Hälfte lässt sich absolut aufbauen und wir haben vor dem nächsten Spiel nichts zu verlieren, denn die letzten Trainingseinheiten geben Anlass dafür so Stephan Christ.

Es spielten: Carsten Witt, Nicolai Schmitt, Marius Schäufler, Markus Gref(7), Sören Naujoks(1/1), Ralf Binder(1), Luca Jagsch, Tim Wurster(1), Gideon Kull(1), Rene´ Fritz, Pepe Fritz(5), Jan Diller(8), Robin Grob(5), Filip Prskalo

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.