nightline-blue-img_0060-ausschnitt

Die Mischung macht’s erneut: Alter und Moderner Jazz bei „Jazz bei Stephanus“

Mit „Moanin’“ von Bobby Timmons eröffnete „Nightline Blue“ aus Reutlingen am vergangenen Freitag, den 18. März 2016, den Jazz unter der Stephanuskirche in Stuttgart-Giebel.

Mit „Moanin’“ von Bobby Timmons eröffnete „Nightline Blue“ aus Reutlingen am vergangenen Freitag, den 18. März 2016, den Jazz unter der Stephanuskirche in Stuttgart-Giebel.

Vor vollem Haus besang Lynette Funk die „Nearness of You“, zelebrierten die Bläser „Song for my Father“ und intonierte die gesamte Band die eigene Komposition „Little Wave“ und beendete mit der zweiten Zugabe „Mack the Knife“ einen wundervollen Konzertabend.

Traditionell zur besten Zeit des Abends konnte die jüngste AG des „Solitude Saxophon Ensembles“ ihre Fortschritte zeigen mit „La Cucaracha“, „Smoke on the Water“, „James Bond“, „Ein Freund, ein guter Freund“ und der Zugabe „He ho“.

Unser Dank gilt allen MitarbeiterInnen! Besonders freuen wir uns darüber, dass der „Fairkauf“ von Stephanus immer wieder dabei ist sowie der „Basteltreff“ mit seiner bunten Produktpalette, deren Erlös ausschließlich sozialen Zwecken dient. Insgesamt ein schöner Abend in Giebel.

_Richard Detlef Jensen

Ähnliche Beiträge

Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V.

Die Hörnleshasa sind auch zum Fasching 2021 aktiv!

(RED/SP) Vielleicht hat es der eine oder andere Weilemer*in ja schon mitbekommen: die Narrenzunft Weilemer Hörnleshasa e.V. hat ein neues Vereinsheim! Und den Fasching 2021 lassen sich die Narren auch