polizei-bw_454

Einbrüche in Büros am Mittleren Pfad

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch (26.06.2013) in ein Büro an der Straße Mittlerer Pfad eingebrochen. Bei zwei weiteren Büros, eines im gleichen Gebäude und das andere an der Holderäckerstraße scheiterten sie an den gut gesicherten Türen.

Zwischen 19.30 Uhr und 07.45 Uhr gelangten die Einbrecher auf ungeklärte Weise in ein Bürogebäude an der Straße Mittlerer Pfad. Dort hebelten sie die Haupteingangstüre zu einer Firma auf. Sie durchsuchten die Büros und brachen mehrere verschlossene Büroschränke auf. Gestohlen wurde nichts.

Bei einer im gleichen Gebäude befindlichen Firma versuchten Unbekannte ebenfalls die Eingangstüre aufzuhebeln, scheiterten jedoch an der gut gesicherten Türe. Dieser Einbruchsversuch wurde erst am Mittwoch (26.06.2013) gegen 20.00 Uhr festgestellt.

Zwischen 18.30 Uhr und 07.50 Uhr stemmten die Unbekannten die Hauseingangstüre eines Bürogebäudes an der Holderäckerstraße auf. Sie scheiterten dann jedoch an der Einbruch hemmenden Eingangstüre zu den Büros.

Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 entgegen.

Ähnliche Beiträge

img_9576-w-baum-schmuckkinder

Vandalismus in Weilimdorf

(mueb). Es gehört mittlerweile leider zur Tagesordnung, dass im öffentlichen Raum Dinge zerstört oder gestohlen werden. So wieder geschehen in der Adventszeit, in der die Mitglieder der Fachgruppe von WeilAktiv