logo-energieoffensive-weilimdorf

Energieoffensive Weilimdorf lädt zur Besichtigung zweier Energieerzeugungsanlagen ein

Die Energieoffensive Weilimdorf lädt am Samstag, 3. Februar 2018, zur Besichtigung von zwei Energieerzeugungsanlagen ein:

1. Blockheizkraftwerk im Hochhaus Am Bergheimer Hof 49, 10 Uhr_

Das gasbetriebene Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt gleichzeitig Wärme und Strom für die gesamte Wohnanlage. Ein BHKW ist eine sehr effiziente Energieerzeugungsanlage mit hoher Wirtschaftlichkeit. In Verbindung mit einem Gasbrennwertkessel für die Spitzenlast wird ein Wirkungsgrad von 95 % und mehr erreicht.

_2. Biogasanlage der Familie Renschler, Am Bergheimer Hof 2, 11:30 Uhr

Die Biogasanlage versorgt den Bergheimer Hof der Familie Renschler sowie die gegenüberliegenden Gebäude der Diakonie Stetten mit Energie. Als Grundstoffe für die Biogaserzeugung kommen alle Arten von Biomasse in Frage, z.B. Grünabfall, Speisereste, Tiergülle, Mist und dergleichen. Die Biomasse wird einem Vergärungsprozess unterzogen. Dadurch wird Biogas erzeugt, das dann z. B. für ein gasbetriebenes BHKW als Brennstoff verwendet wird. Dies ist auch eine sehr effiziente und erneuerbareEnergieerzeugung.

Das BHKW im Hochhaus erklärt Herr Dipl. Ing. Karl-Heinz Schreiber. Die Biogasanlage wird vom Betreiber Herr Thomas Renschler vorgestellt. Interressierte sind herzlich willkommen!

Ähnliche Beiträge