logo_fdp_stuttgart

FDP: Altes Rathaus und Schulhaus dürfen nicht verkauft werden

Der ursprünglich geplante Verkauf des Alten Rathauses und des Alten Schulhauses in Weilimdorf „trifft die Seele Weilimdorfs, sowie der Weilemer/-innen, die Zustimmung im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen war ein schwerer Fehler“, räumte der wirtschaftpolitische Sprecher der FDP Gemeinderatsfraktion, Stadtrat Bernd Klingler ein.

„Wir sind bei der Fülle der Immobilien wohl etwas überfahren worden. Erstaunt zeigte sich Klingler bei einer Veranstaltung letzte Woche aber auch, dass die SPD dies zu ihrem Thema machen will, obwohl die gesamten sozialdemokratischen Ausschussmitglieder sofort dem Verkauf zugestimmt haben. Fakt ist: Ausschliesslich Stadträtin Maria-Lina Kotelmann von der SÖS hat den Verkauf stets abgelehnt. Der Verkauf soll jedoch verhindert werden. Deswegen wurde vom FDP-Stadtrat Bernd Klingler der Antrag gestellt, den Verkauf um ein Jahr auszusetzen. Nach Gesprächen mit dem ersten Bürgermeister, Michael Föll (CDU) konnte dann erreicht werden, dass sich die Verwaltung diesem Antrag anschloss. Dieser Antrag war die einzige Möglichkeit, die Weilimdorfer Immobilien von der aktuellen Verkaufsliste zu nehmen. Seither gibt es regelmäßige Gespräche, wie eine Nutzung und Finanzierung des Projektes angegangen werden kann. „Wir Weilemer müssen nun zusammenstehen und der Verwaltungsspitze die Wichtigkeit des Projektes rüberbringen – dann klappt das auch“ so Klingler.

Weilimdorfer Bike Park erhält großzügige Spende

Ein weiteres innovatives Projekt des Weilimdorfer Jugendhauses um dessen Leiter Martin Kapler, wird mit einer Spende der SWSG auf den Weg gebracht. Der Aufsichtsrat der SWSG hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause eine Spende von 8.500 € beschlossen. Positiv wirkte sich in der Diskussion die Kenntnis und Überzeugungsarbeit vom Weilimdorfer SWSG-Aufsichtsrat Bernd Klingler aus, der bis zuletzt spendeunwillige Aufsichtsrätinnen doch noch überzeugen konnte.Es zeigte sich wieder mal wie wichtig es ist, dass möglichst viele Weilimdorfer/innen in den Gremien vertreten sind.

Pressemitteilung der FDP, spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wieder.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im