Hbi-logo-farbig2009

Hbi Weilimdorf/Feuerbach männliche Jugend A: Zwei Punkte in die richtige Richtung

Für die männliche A-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach ging es an diesem Spieltag zum Auswärtsspiel nach Alfdorf. Zu ungewohnt früher Anpfiffszeit (10:30 Uhr), sollte es losgehen. Konsequenz war, dass Treffpunkt um 8:45 Uhr war, sodass die Nacht einiger Spieler doch sehr kurz gewesen ist. Ziel für dieses Spiel war es, die Tabellenführung die man am Tag zuvor dem SV Remshalden überlassen musste, zurückzuholen. Allerdings begannen die Gäste sehr unkonzentriert in der Abwehr und zeigten auch im Spiel nach vorne viele ungewohnte Schwächen, so führten die Gastgeber schnell und verdient über 2:0 und 7:4 mit 10:7. Ab da zeigten die Jungs der Hbi aber dann, weshalb sie nach Alfdorf gekommen waren und konnten den Rückstand Tor um Tor verkürzen, bis beim Stand von 14:15 zum ersten Mal die Gäste in Führung gehen konnten. Bis zur Halbzeit konnte man sich dann auf 17:19 absetzen. Allerdings bereiteten die Rückraumpositionen der Alfdorfer der Hbi viele Probleme, da man die Spieler nicht entschlossen genug attackierte, sodass die Gastgeber immer wieder zu viel zu einfachen Toren aus dem Rückraum kamen. Die Hbi kam jedoch sehr gut aus der Kabine und konnte sich vor allem über den hervorragenden Pepe Fritz immer wieder Kontertore erspielen und den Abstand so in der zweiten Hälfte Stück um Stück vergrößern. Beim Stand von 28:20 war das Spiel praktisch entschieden, die Hbi nahm den Dampf etwas raus und brachte die zwei verdienten Punkte mit einem 39:33 Erfolg schließlich sicher nach Hause mit. Im nächsten Spiel geht es dann in zwei Wochen in Richtung Hohenacker, wo es erneut gilt, die Tabellenspitze zu verteidigen.

Es spielten:

Tor: Laurin Ludmann, Andreas Schneider

Feld: Ralf Binder (3), Marc Fingerhut (5), Jan Diller (9), Tim Wurster (8/2), Heiko Hasenmaile (1), Felix Klein (1), Marc Engelhardt, Lorenz Boecking (1), Pepe Fritz (11), Marco Sommer.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige