ich-im-web_infoflyer-frontfinal2

Ich im Web – Weilimdorfer Präventionsprojekt zur Selbstdarstellung im Internet

Nicht nur durch die Arbeit an den Weilimdorfer Schulen und im Rahmen der Mobilen Jugendarbeit, sondern auch im Austausch mit Kooperationspartnern im Bereich der Jugendarbeit hat die Mobile Jugendarbeit Weilimdorf im letzten Jahr das Phänomen beobachtet, dass Jugendliche im Umgang mit eigenen Daten und Bildern, insbesondere in Bezug auf ihre Selbstdarstellung, einen großen Orientierungsbedarf haben.

Nicht nur durch die Arbeit an den Weilimdorfer Schulen und im Rahmen der Mobilen Jugendarbeit, sondern auch im Austausch mit Kooperationspartnern im Bereich der Jugendarbeit hat die Mobile Jugendarbeit Weilimdorf im letzten Jahr das Phänomen beobachtet, dass Jugendliche im Umgang mit eigenen Daten und Bildern, insbesondere in Bezug auf ihre Selbstdarstellung, einen großen Orientierungsbedarf haben.

Neben von der Mobilen Jugendarbeit durchgeführten Projekten in Schulklassen im Schuljahr 2014/15, bei denen die Jugendlichen gezielt angesprochen werden sollen, möchte die Mobile Jugendarbeit Weilimdorf das Thema auch in den gesamten Stadtteil tragen. Daher hat die Mobile Jugendarbeit Weilimdorf sich einige Kooperationspartner gesucht und mit diesen viele Ideen entwickelt, wie Sie dem Flyer (Bilder für eine Vergrößerung klicken) entnehmen können.

Um nicht nur die Zielgruppe der Jugendlichen anzusprechen, werden zusätzlich mehrere Elternvorträge stattfinden. Den Auftakt der “Ich im Web”-Aktion ist am 8. Oktober 2014 um 19.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek in Weilimdorf mit dem Thema “Kinder stark machen!” Er wird wiederholt am 22. Oktober 2014 um 19.30 Uhr im Treffpunkt Pfaffenäcker, sowie am 22. November 2014 um 11 Uhr mit Brunch im Kinder- und Jugendhaus in Hausen. Ein weiterer Vortrag findet am 4. Februar 2015 um 19.30 Uhr Stadtteilbibliothek in Weilimdorf mit dem Thema “Rechtliche Risiken im Internet” statt.

Reine Termine für Jugendliche sind der 17. bis 20. Februar 2015 im Jugendhaus Giebel (Tel. 0711-864518) mit der “Fotogeschichte” sowie das Nachtwaldspiel (ab 12 Jahren) am 20. März 2015 um 20 Uhr (Startpunkt ist die Mobile Jugendarbeit in der Deidesheimerstr. 94, 70499 Stuttgart).

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin