foto-01-vorstand-der-cdu-weilimdorf-2017-2019-16102017-presse

Jochen Lehmann wieder CDU-Vorsitzender – Bezirksbeirätin Waltraud Illner zur Ehrenvorsitzenden gewählt

Der Ausgang der Bundestagswahl ist noch immer ein Thema von Parteiversammlungen. So auch bei der CDU- Bezirksgruppe Weilimdorf, die sich vor kurzem zu ihrer Jahreshauptversammlung traf und den Kreisvorsitzenden der CDU- Stuttgart, den Bundestagsabgeordneten Dr. Stefan Kaufmann, zu Gast hatte.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung, stand jedoch die Neuwahl des Bezirksgruppenvorstandes der Weilimdorfer Christdemokraten, bei der Regionalrat Jochen Lehmann mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt als CDU- Bezirksgruppenvorsitzender bestätigt wurde.

In seinem Rechenschaftsbericht blickte Regionalrat Jochen Lehmann nochmals auf die politischen Ereignisse des vergangenen Jahres zurück und ging dabei auf die herausragenden Themen der unterschiedlichen politischen Ebenen ein. Neben der weltpolitischen Lage, bei der der CDU- Vorsitzende durch die Politik des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump mehr Verantwortung auf Europa zukommen sieht und der Europa-und Bundespolitik, wo Jochen Lehmann nochmals auf den Ausgang der Bundestagswahl zurückblickte, lag dem Regionalrat dabei besonders die Regionalpolitik am Herzen, die sich derzeit mit der Aufstellung eines Regionalverkehrsplan befasse und sich im Hinblick auf die weitere wirtschaftliche Entwicklung der Region Stuttgart, um die weitere Ausweisung von Gewerbeflächen und eine lückenlose Breitbandversorgung kümmern müsse.
Einen Einblick in die Kommunalpolitik Weilimdorfs bot im Anschluss der Sprecher der CDU- Bezirksbeiratsfraktion, Marc W. Benzinger, der in seinem Resümee nochmals die wichtigsten Themen aus dem Weilimdorfer Bezirksbeirat beleuchtete. Dabei machte der CDU- Bezirksbeirat abermals auf die Dringlichkeit von Kreisverkehren am Löwenmarkt aufmerksam und erinnerte an die Auseinandersetzung um den Erhalt der Grundschule in Bergheim, die zwar, entgegen der Meinung der CDU, geschlossen wurde, deren daraus entstandene unbefriedigende Situation am Schulstandort jedoch nach Auffassung Benzingers das Thema wieder auf die kommunalpolitische Tagesordnung bringen könnte. Einen Schwerpunkt in der Weilimdorfer Kommunalpolitik, sieht der CDU-Fraktionsvorsitzende vor allem in der Einrichtung von wohnortnahen Pflegeplätzen in Weilimdorf.

Der Kreisvorsitzende der CDU-Stuttgart, Dr. Stefan Kaufmann, der im Stuttgarter Wahlkreis I wieder als Abgeordneter direkt in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, blickte aus seiner Sicht als Bundestagskandidat nochmals auf den Wahlkampf zurück und analysierte dabei auch das Wahlverhalten der Stuttgarter aufgrund des Bundestagswahlergebnisses, über das sich die CDU in Stuttgart in Bezug auf die Erreichbarkeit der unterschiedlichen Wählerschichten, Gedanken machen müsse. Der CDU-Bundestagsabgeordnete bot daneben aber auch einen Einblick in das Prozedere der Verhandlungen für eine neue Bundesregierung, deren Abschluss der Stuttgarter CDU-Kreisvorsitzende um die Weihnachtszeit erwarte.

Dr. Stefan Kaufmann übernahm dann auch die Leitung der Wahl des Weilimdorfer CDU- Bezirksgruppenvorstandes, wo der seitherige CDU- Bezirksgruppenvorsitzende, Regionalrat Jochen Lehmann, mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt bestätigt wurde. Zu seinen Stellvertretern, wurden Manon Kalusche und Helmut Heisig gewählt. Für die Finanzen ist als Schatzmeister weiterhin Peter Dathe zuständig, die Schriftführung liegt in den bewährten Händen von Beate Ammann. Zu Beisitzern wurden Marc W. Benzinger, Martin Rathgeb und Thomas Zügel in den neuen Weilimdorfer CDU-Bezirksgruppenvorstand gewählt.
Neben der Verabschiedung der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Uta Bamberger und Nourra Bojanowska, gab es an diesem Abend noch eine besondere Ehrung. So wurde die seitherige stellvertretende Bezirksgruppenvorsitzende, Bezirksbeirätin Waltraud Illner, nicht nur für ihre 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU ausgezeichnet. Die Weilimdorfer CDU-Politikerin, die aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl angetreten war, wurde von der Mitgliederversammlung für ihren jahrzehntelangen Einsatz im CDU- Bezirksgruppenvorstand von Weilimdorf, auch zur Ehrenvorsitzenden gewählt.
Neben Waltraud Illner konnte der Stuttgarter CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Kaufmann aber auch Helmut Heisig für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU sowie Heike Weiß für ihre 25- jährige Treue zur Christlich-Demokratischen Union, mit Urkunde und Nadel auszeichnen.

Oberes Foto (Dr. Andreas Gentner): Der neugewählte Vorstand der CDU- Bezirksgruppe Weilimdorf. V.l.n.r.: Marc W. Benzinger, Thomas Zügel, Martin Rathgeb, Manon Kalusche, Peter Dathe, Beate Ammann, Helmut Heisig und der CDU-Vorsitzende, Regionalrat Jochen Lehmann._

_Unteres Foto (Martin Rathgeb): Der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Kaufmann (links) ehrte Waltraud Illner und Helmut Heisig für 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU. Rechts der Weilimdorfer CDU-Vorsitzende, Regionalrat Jochen Lehmann.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im