kinotag26012019

Kinotag in der Lindenbachhalle am 26. Januar 2019

(PM) Am Samstag, 26. Januar 2019, verwandelt sich die Lindenbachhalle in Weilimdorf wieder in einen großen Kinosaal. Der Jugendrat Weilimdorf und Mobiles Kino zeigen Filme wie “Die Unglaublichen 2”, “Der Vorname” und “Phantastische Tierweesen – Grindelwalds Verbrechen”.

Ab 14.30 Uhr hat die Lindenbachhalle geöffnet. Die Inhalte der Filme sind:

Die Unglaublichen 2_
15 Uhr Eintritt: 5 EURO FSK: ab 6 Länge: 122min

Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Mama Helen alias Elastigirl setzt sich offiziell als Politikerin für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Heldin aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible zu Hause bleibt und sich um die Kinder Violet, Dash und Baby Jack-Jack kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt. Dann taucht erneut ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metrovolle. Die Unglaublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone den Kampf gegen den Schurken auf, der Screenslaver heißt…

__Der Vorname__
17.30 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: ab 12 Länge: 91min

Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) noch Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna. Doch diese Eltern sorgen dafür, dass der Abend plötzlich völlig aus dem Ruder läuft: Thomas und Anna verkünden, dass sie ihr Kind Adolf nennen wollen. Schnell sind die Erwachsenen in einen handfesten Streit verwickelt. Die Diskussion artet immer mehr aus, so dass bald die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Beteiligten ans Licht kommen…

_Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
20 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: ab 12 Länge 134min

Gellert Grindelwald ist die Flucht gelungen. Und er verfolgt weiterhin seinen düsteren Plan, die Muggel zu unterjochen. Einzig Grindelwalds ehemaliger Jugendfreund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, kann aber nicht selbst gegen Grindelwald vorgehen. Darum benötigt er die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Paris. Denn dort ist der mysteriöse Credence untergetaucht, den Grindelwald für sich gewinnen will. Newts Freundin Tina ist in Paris bereits auf der Suche nach dem Obscurial. Die Lage spitzt sich zu.

Ähnliche Beiträge

Stadtteilbücherei Weilimdorf. Foto: Goede

Sommerleseaktion “HEISS AUF LESEN”

(PM) Sommer, Sonne, Lesespaß – in Weilimdorf und in vierzehn anderen Stuttgarter Stadtteilbibliotheken können sich Kinder und Jugendliche an der Sommerleseaktion „HEISS AUF LESEN©“ beteiligen.