3-090329-kosova-5

Kreisliga B Staffel 6: KV Kosova Bernhausen II – TSV Weilimdorf 1:2 (1:0) – Sieg in letzter Minute

Nach einem 0:1-Halbzeit rück stand gewann die dritte Mannschaft des TSV Weilimdorf beim KV Kosova Bernhausen II noch mit 2:1. Zu Beginn, als die Weilimdorfer Abwehr noch unsortiert war, fiel die Führung für die Gastgeber (6.). Sie hatte bis zur Pause Bestand, weil die Giebelelf im Angriff kaum zwingende Aktionen zustande brachte. Nach dem Wechsel verschob sich Spielertrainer Alexander Troiano von der Abwehr ins Mittelfeld, wo fortan Weilimdorfer Überlegenheit herrschte. Das Angriffsspiel wurde druckvoller und Robin Meissner erzielte nach Flanke von Michael Haßbecker per Kopf den Ausgleich (57.). Nach Chancen auf beiden Seiten dauerte es bis zur 90. Minute, bis wiederum Meissner zum 2:1-Sieg einköpfte. Alexander Borkhart hatte diesmal aus dem Mittelfeld die Freistoßflanke geschlagen. [gcm]

TSV Weilimdorf: Khaled Abdelli – Samir Pjanic, Alex Troiano (90. Fred Hagenmüller), Julian Gerischer, Alexander Borkhart – Gregor Schattka (66. Juri Herz), Bartosz Pastuszka, Robin Meissner, Michael Haßbecker ‑ Marc Renninger, Sven May.

Tore

1:0 (6.)

1:1 (57.) Robin Meissner

1:2 (89.) Robin Meissner

Foto (privat): Robin Meissner köpft in der Schlussminute den Siegtreffer.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.