logo_sgweilimdorf_35

SG Weilimdorf Jugend: Die Berichte vom Wochenende

Die A-Junioren der SG Weilimdorf besiegten den VfL Stuttgart mit 9:1 und erreichten damit den Aufstieg in die Leistungsstaffel!

Die Mannschaft wollte vom Anpfiff zur ersten Halbzeit zeigen, dass sie hier angereist sind um mit einem Sieg wieder nach Hause fahren wollte. Genauso lief das auch das Spiel, man konnte schöne Kombinationen sehen, gegen einen Gegner der in keiner Weise auch nur etwas mithalten konnte. Das Endergebnis von 9:1 für die SG war auch noch sehr schmeichelhaft für den VfL, es hätte noch höher ausgehen können, wenn die Grün/Weißen alle ihre Chancen genutzt hätten.

So heißt es in der Rückrunde in der Leistungsstaffel erst einmal anzukommen, wer weiß wo der Weg dort hingeht. Gespannt ist man auf die Begegnungen gegen die SV Stuttgarter Kickers und die andere Mannschaften der Leistungsstaffel. Mit den gezeigten Leistungen in der Vorrunde ist der Mannschaft und den Trainern aber nicht Bange um gegen diese Mannschaften auch bestehen zu können.

B-Junioren Futsal Masters des wfv-Bezirk Stuttgart_

Die B-Junioren der SG Weilimdorf nahmen am 7. Dezember am Futsal Masters teil. Zwei Teams wurden aufgestellt und beide hatten viel Spaß dabei.

Team 1 bestand nur aus aktuellen Spielern der B1, das zweite Team war ein Mix aus B1 und B2.
In der Vorrunde spielte das B1 Team gegen TSV Birkach (3:0), TV 89 Zuffenhausen (1:2), Spvgg Möhringen II (3:0) und SV Vaihingen II (2:1). Somit erreichte man als bester Gruppenzweiter das Viertelfinale.
Das B2 Team spielte gegen MTV Stuttgart II (0:5), Sportkultur Stuttgart (0:1), SV Sillenbuch (1:0) und TB Untertürkheim (1:0). Leider schied man mit 6 Punkten denkbar knapp aus und trat den Weg nach Hause an.

Nun folgten die Viertelfinalspiele. Das B1 Team traf hier auf den MTV Stuttgart I, den man souverän mit 3:1 besiegte und somit das Halbfinale erreicht hatte. Hier bekam dann der MTV Stuttgart II den Siegeswillen der SG Weilimdorf zu spüren. Man bezwang den MTV II mit 2:1 und war somit im Finale des Futsal Masters.

Im Finale wartete die Mannschaft von SV Vaihingen I, die sich gegen die Spvgg Möhringen (2:1) sowie den SV Sillenbuch (3:1) durchgesetzt hatte.

Und das Finale hielt, was es versprochen hatte. Ein wirklich Klasse Endspiel entwickelte sich und man sah ein Futsal Spiel auf höchstem Niveau. Mit 1:0 gingen die Vaihinger in Führung – doch die SG Weilimdorf glich zum 1:1 aus. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 1:1, es kam zu einer 5-minütigen Verlängerung. Und hier hatten dann die Vaihinger ein wenig mehr Glück als die SGW und 40 Sekunden vor Ablauf der 5 Minuten erzielte man das 2:1. Somit zieht der SV Vaihingen I in das Verbandsturnier am 15. Februar 2014 in Neckargartach ein.

Trotzdem ist der Trainer und die mitgereisten Fans stolz auf die Mannschaft, die wirklich ein Super Turnier gespielt haben. Bitte weiter so! SGW Go!

Für die SGW spielten:
B1 – Mel, Moritz, Simon, Fatih M., Niels, Andi, Manuel, Nihad und Lukas
B2 – Felix, Ermir, Fabio, Fatih G., Ferhat, Enes und Franz

__C-Junioren: Klassenerhalt gesichert__

Im Nachholspiel bei der Sportkultur konnten die Weilemer Buben den Klassenerhalt fix machen.Mit dem letzten Aufgebot reiste man nach Wangen. Mit dabei sogar ein Spieler aus der D2.Von Beginn an ließen die Jungs erkennen, dass sie unbedingt diesen Sieg wollen und auch brauchen.Nach einer knappen Viertel Stunde verwertete der jüngste Spieler auf dem Feld, der D-Junior Maxi, einen schönen Pass von Leon ganz routiniert zur 1:0 Führung. Mit dem 1.Eckball für den Gastgeber gelang der überraschende Ausgleich. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Weilimdorfer Jungs mehrfach den Torschrei auf den Lippen. Erst zwei Minuten vor Schluss gelang dem Kapitän Leon mit einem gefühlvollen Lupfer der 2:1 Siegtreffer.
Somit spielen die Weilemer Buben auch im neuen Jahr in der Leistungsstaffel.

Es spielten: Steffen, Fabian, Luca, Tim, Enes, Daniele, Hadi, Maxi, Andreas, Leon, Michalis, Niklas, Khaled

_D-Junioren: Aufstieg in die Leistungsstaffel

Am Samstag, den 30.11.2013 gelang der D2 ein 6:0 gegen den TSV Rohr. Im letzten Spiel der Vorrunde ging es für das Team 01/02 nach Rohr. Vor ein paar Wochen wurde auf dem Nebenplatz beim SV Vaihingen bereits ein Dreier eingefahren, dieses Mal folgte ein weiterer. Von Anfang an beherrschten die Grünen das Spiel, erarbeiteten sich aber zu wenig 100% ige Torchancen. Das Spiel lief zu oft durch die Mitte. Sobald das Spiel über die Außenbahnen vorgetragen wurde, gab es die besten Tormöglichkeiten – 3x zappelte der Ball im Netz der Rohrer. In der Halbzeit machte der Rohrer Trainer seine Jungs nochmals heiß – diese wurden aber innerhalb von 3 min nach der Halbzeit mit einem Doppelschlag von unseren Jungs eiskalt erwischt. 6:0 endete die Partie und hätte auch noch höher ausfallen können. Als einer der besten Gruppenzweiten steigt unser Team 01/02 in die Leistungstaffel auf. In der Rückrunde wartet eine neue Herausforderung auf die Jungs.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.