logo_SPD_Weil

SPD Weilimdorf: Keine Senkung des Verfügungsbudgets

Die SPD-Bezirksbeiratsfraktion Stuttgart-Weilimdorf wehrt sich gegen den Verwaltungsvorschlag, das erst im vergangenen Haushalt erhöhte Verfügungsbudget der Stadtteile wieder abzusenken. Der Sprecher der Bezirksbeiratsfraktion Dieter Benz betont, das erst bei den vergangenen Haushaltsberatungen den Bezirksbeiräten auf Betreiben der SPD-Gemeinderatsfraktion ein deutlich höheres Budget für Stadtteilaktivitäten und die Unterstützung von Vereinen und Initiativen zur Verfügung gestellt wurde. „Damit kann der Bezirksbeirat aktiv Projekte, Vereine und Initiativen im Stadtteil unterstützen“ betont Dieter Benz. Er verweist darauf, dass so bspw. das Projekt Pfaffenäcker, das Jubiläum des Musikvereins Weilimdorf, die Zukunftsoffensive Kinder, Jugend und Familie, das Projekt „Faustlos“, der Bürgerempfang und anderes aktiv unterstützt wird. Projekte und Aktionen die ohne den Zuschuss des Bezirksbeirates so nicht hätten stattfinden können.

Dieter Benz kritisiert, dass eine Absenkung zu einer Schwächung der Bezirksbeiräte führen würde. „Das werden wir nicht hinnehmen! Das Ziel der SPD ist es die Stadtteile zu stärken nicht zu schwächen.“ Die Bezirksbeiratsfraktion wird einen entsprechenden Antrag in die nächste Bezirksbeiratssitzung einbringen.

Ähnliche Beiträge

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald – Dringende Verkehrs-sicherungsmaßnahmen notwendig. Foto: Goede

Extremes Klima schädigt Bäume im Stuttgarter Wald

(LHS) Hitze, Trockenheit und Schadinsekten haben den Stuttgarter Bäumen in bislang nicht bekanntem Maße zugesetzt. „Die extrem hohen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag bringen unsere Bäume im Stadtgebiet und im