stephanusmark2011

Stephanusmarkt im Giebel: von der Tombola bis zur Poesie

Im Giebel gehört er mit zu den kulturellen Höhepunkten des Jahres: der Stephanusmarkt in der evangelischen Stephanusgemeinde in der Giebelstraße. Über das gesamte Wochenende wird in der Kirche, im Gemeindesaal und in den übrigen Räumen der Kirche den Besuchern ein buntes Programm geboten.

Neben Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal und buntem Kinderprogramm im Untergeschoss gab es die traditionelle Kindertombola wie die Erwachsenentombola, den Flohmarkt, Spielsachen und Handarbeiten, u.v.m. – die Besucher konnten sich so für das nahende Weihnachtsfest mit den ersten notwendigen Utensilien eindecken.

Die musikalische Begleitung des Wochenendes lag in den Händen bzw. Instrumenten des Solitude Saxophon-Ensembles unter der Leitung von Detlef Jensen sowie den “Süßen Stückle” mit ihrem Pianomän Arnd Pohlmann. Den Abschluss am Sonntagabend bildete eine Kirchenralley für Jung und Alt durch die Gemeinderäume, bei der man sein Wissen über die Kirche testen konnte.

Höhepunkt des Stephanusmarktes war in den letzten Jahren traditionell die Aufführung der Theater AG der Kirchengemeinde. Doch die Erkrankung mehrer Hauptdarsteller machte dem Team um Lothar Gramm einen Strich durch die Rechnung (die Premiere wurde auf Samstag, 21. Januar 2012 im Gemeindesaal der Stephanuskirche verschoben). Kurzfristig die Bühne ebenso nachhaltig füllen konnte die Liederpoetin Claudia Pohel – die auf der Durchreise von Köln zu ihrem Heimatort am Bodensee war. So kamen die Theaterbesucher in den Genuss schwäbisch-poetischer Lyrik über “Menscha, Schwoba ond andere Tierla”, einer Zeitreise zurück in den Geburtsort Wiesensteig der Künstlerin, bei dem man viel über das “schwäbische Tal der Ahnungslosen” erfuhr. Ebenso weiss man/frau nun, dass die Allianz auch Schäden am dortigen Talende bezahlt, wenn man das Bächle mal ein wenig zu heftig aufstaut und das Bullauge der Waschmaschine einst ein besseres TV-Programm bot als das Fernsehen selber, das meist nicht viel mehr als “Schnee” zu bieten hatte.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin