20180801_suedcamp_2018_die_vier_der_hbi

Südcamp 2018 und dann ab nach Sylt

(GH) Am letzten Samstag starteten mit Nadine Frohna, Marlene Fuchs, Lea Grießer und Sophie Hilf vier Spielerinnen der weiblichen C-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach hochmotiviert mit der HVW-Auswahl in die Landessportschule nach Albstadt ins Südcamp 2018.

Dort messen sich traditionsgemäß die Handballverbände Baden, Bayern, Südbaden, Sachsen und Württemberg in der ersten Ferienwoche und bereiten sich gemeinsam auf die im Frühjahr 2019 stattfindende DHB-Sichtung des weiblichen 2004er Jahrgangs vor. Im männlichen Nachwuchs bestritten die Auswahlmannschaften des Jahrgangs 2003 das Südcamp.

Neben sportmotorischen Tests und Technik-Taktik Überprüfungen, stehen auch Leichtathletik und Bodenturnen auf dem Programm. Am Sonntag und am Mittwoch fanden jeweils zwei Spiele des Südcamp Handballturniers statt, bei dem nach jedem Spiel auch ein Penalty-Werfen von je fünf Spielerinnen pro Team durchgeführt wurde. Dabei starten Spielerin und Gegenspielerin im Abstand von 3m zum Tempogegenstoß, der Torwart spielt einen langen Pass auf die eigene Spielerin, die ohne prellen mit maximal drei Schritten aufs gegnerische Tor werfen muss. Die Gegenspielerin versucht schneller zu sein und den Pass abzufangen.

Nachdem die Bahnanreise aufgrund eines gesperrten Bahnhofs und dem damit verbundenen Zugausfall nicht wie geplant angetreten werden konnte, kamen die Vier dank eines väterlichen Fahrdienstes doch noch pünktlich in Albstadt an.

Bei hochsommerlichen Temperaturen musste sich die HVW-Auswahl des 2004er Jahrgangs um Landestrainer Nico Kiener am Ende nur den Mädels aus Sachsen geschlagen geben und erreichte damit den 2. Platz im Handballturnier. Das Penalty-Werfen ging im Gegenzug an den HVW.

Die Jungs des HVW gewannen ihr Turnier, ebenso das Penalty-Werfen. Die Ergebnisse sowie ein Bericht des HVW gibt es unter „Südcamp 2018 erfolgreich beendet“.

Nach fünf anstrengenden und intensiven Trainingstagen haben sich die Mädels nun einen Urlaub verdient. Urlaub? Aber nicht ohne Handball!. Daher geht es zusammen mit zwei weiteren Hbi’lerinnen nach Sylt zum Sommer-Handballcamp. Wir wünschen gute Erholung und viel Spaß.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.