plakat_2014_vvk_low

Tarzan schwingt durch Weilimdorf – bzw. durch St. Theresia

Ein Urwaldschrei erschüttert unseren Stadtbezirk in den närrischen Tagen. Denn in St. Theresia wird’s heiß und grün. „Theresia im Dschungelfieber“ – so lautet das Fasnetsmotto in diesem Jahr.

Wir erwarten neben dem König des Urwalds auch die ein oder andere Jane. Mogli hat sein Kommen ebenso wie Indiana Jones und die wilden Tiere des Dschungels angekündigt.

Den Auftakt macht in diesem Jahr der Jugendfasching. Die Party steigt am Freitag den 28. Februar ab 19.30 Uhr. Auflegen wird wieder wie im letzten Jahr ein DJ. Dazu gibt’s Guggenmusik von den „D´Hochdorfer Fleggafetzern“.

Das Dschungel-Fieber greift dann immer weiter um sich: ganz Weilimdorf und Umgebung ist am Samstag den 1. März zum Gemeindefasching eingeladen. Saalöffnung ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Die Plätze sind jedes Jahr heiß begehrt, wenn unsere Party-Band „Toni & ELMar and Friends“ sowie die Guggen „Los Titzos“ aus Ditzingen für eine grandiose Fasnets-Stimmung sorgen werden. Der Dschungel hat aber auch für die Kleinen viele Überraschungen parat. Und zwar beim Kinderfasching am Sonntag den 2. März ab 15 Uhr, Saalöffnung ist um 14.30 Uhr.

Rosenmontag öffnet dann unser Gemeindesaal erneut. Im Theresia-Dschungel steigt dann ab 15 Uhr die Oldie-Fasnet. Für die richtige Stimmung sorgen Franz Ansmann, die Guggen „Winnender Querköpf“ und wie auch an den Vortagen die Männer- und Mädchen-Garden von St.Theresia.

Und keine Angst: bei uns gibt es keine Dschungelprüfungen; keine Maden, Reis und Bohnen. Auf unserer Dschungelkarte stehen gutes Essen und leckere Getränke an der Cocktail-Bar.

Karten für den Gemeindefasching und die Oldie-Fasnet gibt es ab sofort im Vorverkauf beim Sport-Shop Anton in Weilimdorf in der Solitudestr. 234, sowie in St. Theresia nach den Gottesdiensten am 22. und 23. Februar oder an der Abendkasse.

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin