jules-pressebild1

Theaterabend: „ Ein Tag mit Herrn Jules“ am 20. Oktober im Salvatorgemeindehaus

Herzliche Einladung ergeht zum Theaterabend „ Ein Tag mit Herrn Jules“ (nach Diane Broeckhoven), aufgeführt vom duo mirabelle aus Tübingen im Salvator-Gemeindehaus, Giebelstr. 15, am 20. Oktober 2011 um 20 Uhr.

„Ein Tag mit Herrn Jules“ ist eine gefühlvolle Geschichte von Liebe und Abschied: Alice braucht Zeit, sie hat ihren Mann soeben tot in seinem Sessel aufgefunden – Zeit, um nie Gesagtes endlich auszusprechen: eine Generalabrechnung, eine Liebeserklärung… Ein Stück, anrührend, menschlich und zugleich voller poetischer Komik und Ironie.

Mirjam Orlowsky und Isabelle Guidi vom „duo mirabelle“ sind Absolventinnen der Hochschule für Bewegungstheater in der Schweiz und verbinden gerne in ihren selbst getexteten und inszenierten Stücken das Schauspiel mit Elementen von Pantomime und Tanz.

Eintritt 10 €, für Mitglieder des Kulturkreises 8 €

Ähnliche Beiträge

In kleiner Besetzung mit dem Weihnachtslied “Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will” beim SWR

Wolfbusch-Jugendchor mit Herrenquartett des SWR im Radio

(EH) Am 9.Juli 2020 hatte der Wolfbusch-Jugendchor mit Amira, Annika und Peter in kleiner Besetzung und unter strengen Coronamaßnahmen die Möglichkeit, im Rahmen eines Produktionsworkshops der SWR Musikvermittlung zusammen mit