moltkepressefoto

Theaterabend mit dem Studio Theater Stuttgart in Weilimdorf

Der Kulturkreis Weilimdorf lädt ein am Mittwoch, den 14.11.2012 zu einem Theaterabend mit dem Studio Theater Stuttgart. Unter dem Titel: „ In der Mitte des Netzes“ erzählen die Schauspieler Dorothea Baltzer und Robert Atzlinger unter der Regie von Ulrike-Kirsten Hanne aus den Briefen von Freya und Hellmuth James von Moltke.

Hellmuth James von Moltke wurde als Begründer der Widerstandsgruppe „Kreisauer Kreis“ am 23. 1. 1945 in Berlin-Plötzensee hingerichtet. Erst 2010 wurden die Briefe des Ehepaares veröffentlicht, sie zeugen von großer Liebe und hoher Gesinnung im Kampf gegen das Hitler-Regime. „Wir wurden gehenkt, weil wir zusammen gedacht haben“, schrieb Moltke.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Stadtteilbibliothek Weilimdorf am Löwen-Markt 1. Der Eintritt beträgt € 12.-, für Mitglieder des Kulturkreises € 10.-

Ähnliche Beiträge

Faschingsonline-Chorstunde 2021 des Wolfbusch-Kinder-und Jugendchor

Faschingsonline-Chorstunde mit Marvin

(EH) Helau!! So ein richtiger Cowboy, das wäre ich dieses Jahr gerne geworden, aber dann habe ich das Elefantenkostüm in der Faschingskiste gesehen und das hat mir so gut gefallen, dann bin