logo_tsv-weilimdorf_51

TSV Weilimdorf 3. Mannschaft: Nach Spitzenspiel weiter oben dabei

TSV Weilimdorf, Tabellenzweiter der Kreisliga B Staffel 3 und Tabellenführer MTV Stuttgart II trennten sich mit einem leistungsgerechten 2:2 (1:1) Unentschieden. Torchancen resultierten hautptsächlich aus Standardsituationen. Der MTV Stuttgart ging in einer spannenden Partie in der 40. Minute in Führung. Dem TSV gelang zwei Minuten später der Ausgleich.

Nachdem Sven May im Strafraum gefoult wurde, verwandelte anschließend Michael Haßbecker den fälligen Elfmeter. In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild. Der MTV ging kurz nach der Pause durch einen schnell ausgeführten Freistoß wiederum in Führung. Weilimdorf kämpfte gegen die drohende Niederlage an. In der 90. Minute wurden sie dafür belohnt, als der gute Unparteiische erneut auf Strafstoß entschied, nachdem Haßbecker im Strafraum umgestoßen wurde. Der Gefoulte selbst versenkte den Strafstoß zum leistungsgerechten 2:2 Entstand. [FH]

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle. 

hbi_20201017_hsku_herrenberg_vs_weibliche_b_jugend_fackel_ab_ins_tor

Herrenberg chancenlos gegen die Hbi

(GH/SG/JD) Die weibliche B1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach fuhr letzten Samstag zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Herrenberg zur SG H2Ku Herrenberg. Mit dabei die Trainer Hannes und Jan Diller und einige