e2-120519

TSV Weilimdorf: E2-Junioren erneut Meister

Die E2-Junioren des TSV Weilimdorf holten sich durch einen 4:0-Sieg im Entscheidungsspiel gegen den SV Vaihingen II die Staffelmeisterschaft. Es ist der zweite E-Juniorentitel in Folge für die Weilimdorfer, die sich bereits in der Hinrundenstaffel durchgesetzt hatten und nun in der neu zusammengesetzten, deutlich stärkeren Rückrundengruppe erneut erfolgreich waren.

Am Ende der Ligaspiele stand Weilimdorf punktgleich mit dem SV Vaihingen II an der Spitze, so dass ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft notwendig wurde. Nach etwas zögerlichem Beginn mit drei Vaihinger Chancen, die Torhüter Serhat Kaya zunichte machte, fand Weilimdorf zu seinem Spiel. Gianfranco Greco erzielte die 1:0-Pausenführung und kurz nach dem Wechsel erhöhte Chrysovalandis Kugiumtzidis auf 2:0. Kurz vor Schluss traf wiederum Gianfranco Greco zum 3:0 und mit dem Schlusspfiff stelle Robin Schnaible den 4:0-Endstand her. Markus Laible aus dem Trainerteam sagte: “Wir Trainer sind unheimlich stolz auf die Mannschaft, was die Jungs Spieltag für Spieltag geleistet haben ist einfach sensationell”, und fügte hinzu: “Noch zu erwähnen ist, dass die Mannschaft auch im letzten F-Juniorenjahr in der Vor- und Rückrunde Meister wurde und wir somit die vierte Meisterschaft in Folge erreichen konnten.”

In dieser Saison spielten: Serhat Kaya, Leon Üblacker, Luca Üblacker, Daniel Häring, Kevin Baierle, Gianfranco Greco, Dennis Kreismann, Lukas Laible, Rilind Ajdini, Robin Schnaible, Noah Vogt, Tilo Zöllner, Erduan Maliqi und Chrysovalandis Kugiumtzidis.

Das Trainerteam wird noch von Ralf Üblacker und Alexander Häring komplettiert.

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.