20150215-e3

TSV Weilimdorf E3-Junioren gewinnen das eigene Turnier

Am 15.02.2015 ist die Mannschaft des TSV Weilimdorf beim Holiday Inn Cup angetreten. In der Gruppe 1 mussten die Buben gegen TSV Münchingen spielen und siegten mit 1:0. Im zweiten Spiel traf die E3 auf den SV Sillenbuch und verlor das Spiel mit 0:1.

Am 15.02.2015 ist die Mannschaft des TSV Weilimdorf beim Holiday Inn Cup angetreten. In der Gruppe 1 mussten die Buben gegen TSV Münchingen spielen und siegten mit 1:0. Im zweiten Spiel traf die E3 auf den SV Sillenbuch und verlor das Spiel mit 0:1.

Um weiter zu kommen musste die Mannschaft gegen die Sportvg Feuerbach gewinnen. Am Ende stand es 3:0 für Weilimdorf und die Buben zogen als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Dort wartete der FC Stuttgart Cannstatt. Nach spannenden zehn Minuten stand es 0:0, und die Entscheidung musste im Siebenmeterschiessen fallen. Dieses entschied die E3 mit 3:2 für sich. Im Finale traf die Mannschaft wieder auf die Buben vom SV Sillenbuch. Die Revanche gelang. Die Buben des TSV Weilimdorf gewannen mit 1:0 und wurden somit verdienter Turniersieger./ps

Es spielten: Enis Akpolat (T), Adem Saridemir, Janni Chatzikosmidis, Alexi Kitsakis und Sunny Simone

Die Mannschaft betreuten die Trainer Faruk Gökdemir und Dominik Kempf, sowie der Mannschaftsbetreuer Peter Swientek.

Foto: privat

Ähnliche Beiträge

hbi-herren-1

HBI Herren 1: Gelungener Saisonauftakt

(JD) Zum ersten Saisonspiel erwarteten die Herren 1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach die HSG Böblingen/Sindelfingen 2 in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.